Tag: soziales Engagement

DEIN MÜNCHEN e.V. erhält Spende von it-economics und der Stiftung Allianz für Kinder

Im Rahmen des „Consultants für Charity Day“, der jährlich am 6. Dezember stattfindet, fließt der an diesem Tag von den Mitarbeitern der it-economics erwirtschaftete Umsatz in ein gemeinnütziges Projekt. Gemeinsam mit der Stiftung Allianz für Kinder kamen im Jahr 2018 dem Verein DEIN MÜNCHEN so 10.000 Euro zugute. Die Spende wurde heute in München offiziell überreicht.

Soziales Engagement – über den Tellerrand hinaus!

„Über den Tellerrand hinausschauen“ – das kann vielerlei bedeuten. Man hört den Satz oft im Berater-Business, um zu beschreiben, dass man das „Große & Ganze“ im Blick hat, nachhaltig und vorausschauend agiert und andere in seine Überlegungen mit einbezieht. Soziales Engagement trifft genau diesen Gedanken: Über den eigenen Tellerrand hinausschauen, „andere“ mit einbeziehen, vorausschauend tätig werden.

Rückblick JBFOne 2018

Die diesjährige JBFOne ist vorbei – und war ein voller Erfolg. Rund 1.000 Teilnehmer tauschten sich zu aktuellen Themen der Banking-Branche aus. Es ging viel um Agilisierung, neue Technologien und Best Practice in Digitalisierungsprojekten. it-economics war dieses Jahr als Platinum Sponsor mit gleich acht Expertenvorträgen und einem Stand mit einer Spendenaktion vor Ort.

Spende an die SchlaU Schule überreicht

Zur Schule gehen, einen Abschluss machen, eine Ausbildungsplatz bekommen. Was hierzulande eigentlich der Normalfall sein sollte, stellt sich für jugendliche Flüchtlinge mitunter weitaus schwieriger dar. Sprachbarrieren sind dabei nur einer von vielen unterschiedlichen Gründen. Hier springt die SchlaU Schule ein und begleitet die Jugendlichen bis zum Schulabschluss. Im Rahmen seiner „Consultants for Charity“ Initiative unterstützte it-economics in diesem Jahr die Schule und überreicht am 21. Dezember hierfür vor Ort die Spende.

Soziales Engagement: JOBLINGE weiter auf Erfolgskurs

 Auch wenn der Blick auf die Arbeitslosenzahlen und unbesetzten Lehrstellen anderes vermuten lässt – Jugendarbeitslosigkeit ist auch in Deutschland immer noch ein wichtiges Thema. Rund 500.000 junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren finden keinen regulären Job – besonders, wenn sie aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammen, kaum Erfolge in der Schule hatten sowie finanzielle oder sprachliche Probleme hatten.