Tag: Software-Architektur

Die Spring I/O Konferenz 2019 in Barcelona

Am 16. und 17. Mai 2019 hatte ich das Privileg an der Spring I/O Konferenz in Barcelona teilzunehmen. Die nunmehr zum achten Mal stattfindende Konferenz wurde in diesem Jahr im Palau de Congressos de Barcelona abgehalten und war mit über 1100 Besuchern aus 46 Ländern die am besten besuchte Konferenz bisher. In 48 Vorträgen und 7 verschiedenen Workshops konnte sich die Spring Community zwei Tage lang austauschen und an den Erfahrungen anderer Entwickler teilhaben. Ich möchte diesen Beitrag nutzen, um von meinen Eindrücken und den zentralen Themen der Konferenz zu berichten.

Dual studieren bei it-economics – unser Einstieg in die Welt der IT-Beratung

Andrea Schedlbauer und Wolfgang Rösch sind Duale Studenten bei it-economics und verbinden Berater-Praxis mit einem Masterstudium in Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning. Wie fühlt sich der Einstieg in die Berufswelt der IT-Beratung an? Wie funktioniert die Kombination von Arbeitsalltag und Studium? Welche Chancen und Herausforderungen gibt es? Andrea und Wolfgang schildern ihre ersten Erfahrungen als Duale Studenten bei it-economics.

Architecture without Architects

Die Begriffe „Architektur“ und „Architekt“ hat die Softwareentwicklung aus der Baubranche adoptiert. Eine klug gewählte Softwarearchitektur, die sich auf bewährte Strukturmuster stützt und dadurch Flexibilität und Wartbarkeit bietet, ist unbestreitbar Teil eines erfolgreichen Softwareprojektes. Hier ist die Analogie des Begriffs „Architektur“ zwischen Bau- und Softwareindustrie richtig. Aber ist die begriffliche Gleichsetzung darüber hinaus nicht eher irreführend? Welche Rolle sollte ein Softwarearchitekt überhaupt innerhalb eines Softwareprojekts spielen? Ist der Softwarearchitekt vielleicht sogar überflüssig?

Software Architecture Summit 2016

Vom 16. – 18.03.2016 fand der Software Architecture Summit in München statt. An diesem Informations- und Trainingsevent für Softwarearchitekten, Senior-Entwickler und IT-Projektleiter nahm ich, Steffen Kleeberg, in diesem Jahr teil. In halb- bzw. ganztägigen Workshops gingen deutschsprachige und internationale Architektur-Experten tief ins Detail, sodass die Entscheidung, welche Vorträge ich besuchen würde, nicht leichtfiel.

Inversion of Control

Vergleichbar mit der Konstruktion eines Wolkenkratzers, müssen bei der Erstellung einer Software Architektur-Richtlinien definiert und berücksichtigt werden. Wird dies nicht befolgt, stürzt die Konstruktion über kurz oder lang ein.
Inversion of Control gibt dem Entwickler ein effektives Tool an die Hand, um Software auf Klassenebene so solide zu bauen, dass auch bei größeren Umbaumaßnahmen oder langjähriger Weiterentwicklung die Architekturaspekte Erweiterbarkeit, Wiederverwendbarkeit, Testbarkeit nicht in Mitleidenschaft geraten.