Tag: Projektmanagement (Seite 1 von 4)

Diversity bei it-economics: Wie vielfältige Lebensläufe unsere Innovationskraft stärken und zum Geschäftserfolg beitragen

In den kommenden Monaten stellen sich an dieser Stelle verschiedene Kolleginnen und Kollegen vor, geben Einblick in ihre Arbeit als Consultant und zeigen, dass alle Karrieretüren allen offen stehen. Vielfalt ist Erfolgsfaktor wie Herausforderung.

Das Team unserer Diversity-Initiative möchte mehr Bewusstsein für das Thema schaffen und die Umsetzung weiter vorantreiben, damit die Vielfalt im Unternehmen zielführend eingebracht und umgesetzt werden kann: Get IT done – gemeinsam Erfolge realisieren! it-economics als Arbeitgeber investiert in unterschiedliche Talente, fördert individuelle Wege im Team und bietet Entwicklungsmöglichkeiten in verschiedene Beratungsfelder. Aber lest selbst …

Projektmanagement in Theorie und Praxis an der Hochschule für Angewandtes Management (HAM)

Grundlegende Kenntnisse in Projektmanagement sind in fast jedem Beruf von Bedeutung. Für Studenten der Hochschule für Angewandtes Management (HAM) gehören sie deswegen fest zum Lehrplan. Am 5. Februar präsentierten die Studenten des Projektmanagement-Seminars von Dr. Stefan Lipowsky, Senior Manager bei it-economics und Dozent an der HAM, die Ergebnisse ihres Forschungs-Projekts zum Thema “Employer Branding im IT-Bereich”.

Mit Management 3.0 produktiver werden

Management 3.0 steht für einen neuen Ansatz in der Führung von Mitarbeitern und verspricht hoch motivierte Mitarbeiter und effektiver arbeitende Teams. Stefan Knecht, Manager bei it-economics und Agile Coach, ist jetzt offiziell als Management 3.0 Facilitator zertifiziert und bietet zukünftig Management 3.0 Trainings und Coachings an.

Was ist agil?

Diskutiert man über die Einführung agiler Methoden in Unternehmen, dann kommt irgendwann eine Frage der Art »… ja aber – wie kann ich denn messen, wie agil wir sind?«.

Tief durchatmen, einen gedanklichen Schritt zurück. Was genau ist das Bedürfnis des Fragenden? 
Messen ist vergleichen mit einer Skala. Weshalb will ich messen, vergleichen, was ist der Nutzen?

Erfahrungsbericht Risikomanagement nach IPMA

Ist Risikomanagement zum Lückenfüller im Projektmanagement geworden? Ist Risikomanagement mittlerweile ein scheinbar verzichtbarer Teil der Projektsteuerung? Immer wieder kam die Frage auf, unterhalb welcher Relevanz einzelne Risiken ignoriert werden können, da für eine vernünftige Überwachung keine Zeit besteht. Der Stellenwert vom Risikomanagement als Disziplin des Projektmanagement hatte abgenommen und das Interesse der Mitarbeiter auch.

(…)

Mitarbeitermotivation in agilen Projekten

Unbestritten ist die direkte Abhängigkeit von Mitarbeitermotivation zur Leistung und damit zu erfolgreicher (Projekt-)Arbeit. Je motivierter man ist, desto höher ist die Leistungsbereitschaft, der Einsatz für ein Projektziel, der Qualitätsanspruch etc.In diesem Artikel möchten wir der Frage nachgehen, in wie weit die gewählte Projektmanagement-Methodik, im Speziellen die immer stärker verbreiteten agilen Vorgehensmodelle, auf die Motivation einzahlt.

Management 3.0: Wohin mit dem Middle Management?

Wie führt man Mitarbeiter zu Höchstleitungen? Wie schafft man ein gutes Team und wie multipliziert man Begeisterung auf andere? In Frankfurt, im 31. Stockwerk des DBSystel-Turmes trafen sich am 23. März 2017, organisiert von Jürgen Dittmar zu einem teils als Open Space-Format organisierten gathering (Klassentreffen sagt man ja ungern) knapp an die 200 Praktiker aus kleinen Unternehmen, großen und sehr großen Konzernen, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

it-economics Bulgaria, Standort Sofia wächst weiter

2014 wurde die Tochtergesellschaft it-economics Bulgaria mit Sitz in Sofia gegründet. Der Aufbau des Nearshore Centers ist eine Erfolgsgeschichte: Der Standort wächst weiter mit neuen Kollegen und baut nun – neben den Bereichen Projektmanagement-Services und Softwareentwicklung – ein drittes Team auf, das sich dem Application Management widmet.