Tag: agil (Seite 1 von 2)

JBFOne 2018 – Die Bank von Morgen gestalten: Fachvorträge zu Agilität und Digitalisierung von it-economics

Vom 20.-21. November treffen sich erneut IT-Entscheider der Finanzbranche auf der JBFOne, dem IT-Kongress der Fiducia & GAD IT AG in Unterschleißheim bei München, um über Trends, Visionen und Strategien im IT-Umfeld der Banken zu diskutieren. it‑economics ist auch in diesem Jahr als Platinsponsor dabei und mit mehreren Vorträgen auf der Konferenz prominent vertreten.

Agile World 2018: Vortrag von Stefan Knecht zu den Herausforderungen agiler Transitionen

Kommende Woche, vom 2.-4. Juli findet in München die Agile World 2018 statt. Auf der dreitägigen Konferenz werden aktuelle Themen und Trends der digitalen Arbeitswelt, lernender Organisationen, Unternehmenskultur, agiler Arbeit und Führung diskutiert. In diesem Jahr spannt sich die Konferenz erstmals über drei Tage: neu ist der dritte Tag mit Workshops zu agiler Führung, Kreativität und Self-Empowerment. Ort der Konferenz ist das Holiday Inn Munich City Centre.

Mit Cloud-basierten Plattformlösungen dem Wettbewerb voraus – it-economics wird Pivotal System Integrator

it-economics vertieft sein Angebot im Bereich Cloud-basierter Umgebungen. Als Pivotal Systems Integrator unterstützt das IT-Beratungshaus jetzt Pivotal Cloud Foundry als Plattform as a Service (PaaS) für moderne Anwendungsentwicklung. Ergänzt durch agile Arbeitsweisen kann so schnelle Softwareentwicklung mit einfacher Skalierbarkeit und Kostenreduktion im IT-Betrieb kombiniert werden.

it-economics erweitert das Trainingsangebot um 3 neue Trainings

Die fortschreitende Digitalisierung der Geschäftsprozesse erfordert zunehmend ein hohes Maß an Flexibilität, Schnelligkeit und Innovationskraft. Agile Methoden und neue Management-Ansätze schaffen dabei Transparenz, regelmäßiges Überprüfen und konsequentes Anpassen der Lösungswege erhöhen deutlich die Effizienz und Zufriedenheit der Mitarbeiter: Die kontinuierliche Optimierung der Vorgehensweise sollte fest in allen Prozessen verankert sein. Denn ganz gleich, wie schnell und motiviert Mitarbeiter auch arbeiten: Mit ineffizienten Prozessen werden sie nicht in der Lage sein, ihr volles Potential auszuschöpfen und den Geschäftserfolg des Unternehmens langfristig zu sichern. Das haben wir als Anlass genommen, unser Trainingsangebot zu erweitern.

it-economics Conference Day 2017

Am 01. Dezember 2017 fand in München der it-economics Conference Day 2017 statt. Rund 140 Teilnehmer aus den mittlerweile sieben Standorten in Deutschland, der Schweiz und Bulgarien, sowie erstmals auch geladene Gäste, nahmen an dem zweiten Event dieser Art in München teil. 28 Vorträge deckten ein weites Themenspektrum von der Digitalisierung im Banken und Versicherungsbereich, über Business Process Management (BPM) und Prozessautomatisierung, Softwareentwicklung und –Architektur, wie auch agilem Arbeiten ab. Auch Partnerunternehmen von it-economics konnten mit ihren Themen für das Event gewonnen werden.

JBFOne 2017 – Fachwissen zur Digitalisierung der Bankenbranche

Vom 22.-23. November treffen sich IT-Entscheider der Finanzbranche auf der JBFOne, dem IT-Kongress der Fiducia & GAD IT AG in Unterschleißheim bei München, um über aktuelle Themen der Branche, wie Blockchain und Banking 4.0, Cloud und Mobile, Künstliche Intelligenz, Big Data und Cybersecurity sowie agiles Arbeiten zu diskutieren. it‑economics ist auch in diesem Jahr als Sponsor dabei und mit mehreren Vorträgen auf der Konferenz prominent vertreten.

Mit Management 3.0 produktiver werden

Management 3.0 steht für einen neuen Ansatz in der Führung von Mitarbeitern und verspricht hoch motivierte Mitarbeiter und effektiver arbeitende Teams. Stefan Knecht, Manager bei it-economics und Agile Coach, ist jetzt offiziell als Management 3.0 Facilitator zertifiziert und bietet zukünftig Management 3.0 Trainings und Coachings an.

it-economics auf dem InsurHack® 2017 in Köln

it-economics sponsert in diesem Jahr den InsurHack® der Zurich Gruppe Deutschland in Köln. Vom 06.-08. Oktober stellen sich Programmierteams den Herausforderungen, denen sich Versicherungen im Zeitalter der Digitalisierung gegenübersehen und entwickeln über ein Wochenende hinweg Ideen und Ansätze für neue Lösungen. Das Gewinnerteam erwartet ein Preisgeld von insgesamt 75.000 Euro.

Vortrag auf den Stuttgarter Test-Tagen am 27./28. April 2017: “Die 10 goldenen Regeln für schlechte Tests”

Welche Alternativen zum „Programming by Debugging“ gibt es? Diesen und anderen Fragen gehen die Stuttgarter Test-Tage am 27. und 28. April 2017 nach. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Tests, sondern auf all den Dingen, die zum Testen dazugehören: Tools, Bibliotheken, Prozesse oder moralische Unterstützung. Wie in früheren Jahren auch vermitteln die Stuttgarter Testtage, die im Businesspark Stuttgart stattfinden, neben der Theorie auch Praxiswissen in Vorträgen und Workshops.