Robotic Process Automation (RPA)

In Folge der Digitalisierung gehen immer mehr Unternehmen dazu über ihre IT-Strategie grundsätzlich zu überdenken und setzen teure, komplexe Projekte auf um Kosten zu senken und die Prozesseffizienz weiter zu erhöhen. Um die Prozesse zu verschlanken und zu digitalisieren sind häufig komplexe IT-Transformationen nötig (z.B. bei Kernbanksystemeinführungen, Einführung von BPM Workflows). Outsourcing scheint ein kostengünstiger Weg zu sein, diese Ziele zu erreichen, bringt aber ganz eigene Risiken mit sich: Neben der Bedrohung durch steigende Löhne und Know-How-Verlust, erfordert das Training an komplexen Altsystemen viel Zeit und die manuelle Bearbeitung der Prozesse ist und bleibt fehleranfällig. Welche Alternativen bieten sich?

Vorbild Automobilindustrie

Was in der Automobilindustrie bei Robotern schon Gang und Gäbe ist, ist in anderen Bereichen, wie in der Finanzindustrie, noch immer weitgehend unentdeckt. Damit sind nicht mechanische Roboter gemeint, sondern Software, die bestehende Frontend-Software vollautomatisch bedienen kann. Häufig werden diese Systeme bereits im Rahmen einer Testautomation verwendet und steuern ganze Testabläufe inkl. der Ergebnisüberprüfung. Was liegt näher als diese Systeme auch im operativen Betrieb einzusetzen um weitgehend, ohne Eingriff in die bestehende IT, bestehende Prozesse zu automatisieren?

Geschäftsprozesse mit RPA digitalisieren

„Robotic Process Automation“ (RPA) ist ein Weg, mit dem die Herausforderungen der Geschäftsprozesse im digitalen Zeitalter bewältigen werden können. Mühselige manuelle Routineaufgaben und Abgleiche zwischen Bestandssystemen können automatisch bewerkstelligt werden. Dadurch können die Kapazitäten vergrößert werden, ohne neues Personal einzustellen. Ihr Personal kann sich in der Folge mit kreativeren und wichtigeren Aufgaben beschäftigen. Motivation und Produktivität in Ihrem Unternehmen steigen.

it-economics hat die Kompetenz Ihnen eine RPA Lösung an Ihre Bedürfnisse angepasst zur Verfügung zu stellen.

Unser Angebot

Wir analysieren ihre Geschäftsprozesse, helfen diese zu digitalisieren und Arbeitsabläufe so weit wie möglich zu automatisieren. An Ihre Anforderungen angepasst designen und erfassen wir Ihre Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe graphisch. Dazu nutzen wir den Industriestandard „Business Process Model and Notation“ (BPMN). Die Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe implementieren, konfigurieren und verbinden wir z.B. mit der Business-Process-Management Engine (BPMe) Camunda zu digitalen hochskalierbaren Arbeitsabläufen. Individuelle Aktionen auf bestehender legacy Software können dann mit den RPA Services von ORQA automatisiert ausgeführt werden, wodurch operative, manuelle Arbeit wegfällt. Der Prozess-Roboter interpretiert die unterschiedlichsten Benutzeroberflächen und führt gelernte Aktionen auf der jeweiligen GUI aus, wodurch ein manueller Einsatz nur noch in Ausnahmesituationen nötig wird. Daher empfiehlt sich eine Nutzung gerade bei vielen unterschiedlichen Systemen. Durch den Einsatz einer BPMe kann Ihr Unternehmen die laufenden Prozesse in Echtzeit digital überwachen, Daten analysieren, Prozesse optimieren und angepasste Berichte für Management Reports zur Verfügung gestellt bekommen.

In weiteren Ausbaustufen können neben den RPA Services auch die für die BPMe typischen Microservices angebunden werden, die mit dem Rest Ihrer Anwendungslandschaft oder EAI Systemen kommunizieren. Auch kann in Kopplung mit Texterkennung (OCR) und Künstlicher Intelligenz (KI) eine vollständig automatisierte Verarbeitung erreicht werden, ganz nach dem Motto „AI ist die neue UI“.

 

Unsere Erfahrung

it-economics ist seit 2016 offizieller Partner des Software-Unternehmens IB Boost LtD aus London und vertreibt gemeinsam das RPA Tool ORQA. Außerdem sind wir offizieller Camunda Systemintegrator & Certified Partner. Dank unserem fundierten Knowhow bei dem Produkt ORQA und im Bereich BPM bieten wir Ihnen eine komplette Rundum-Betreuung von Beratung über Lizenzierung und Implementierung bis zum Hosting.

 

ORQA

Das Tool ORQA wurde ursprünglich für das automatisierte Testen und die Qualitätssicherung unterschiedlichster Arten von Softwareprodukten (v.a. Murex) entwickelt. Allerdings ist ORQA auch hervorragend als zuverlässiger und sicherere Software-Roboter für die Prozessautomatisierung geeignet. Es ist eine hochskalierbare Lösung für die Automation von Anwendungs- und Daten-Management. ORQA basiert auf der Erkennung von Objekten auf Anwendungsoberflächen, die sich auch bei Änderungen anpassen. Auch umfangreiche logische Operationen können in Java programmiert werden, wodurch das Framework beliebig erweitert werden kann. Auf der anderen Seite ist es leichtgewichtig konstruiert, wodurch nach einer Übergabe wenig IT Expertise notwendig ist und Personen aus dem Geschäftsprozess das Tool bedienen können.

Hier erfahren Sie mehr über ORQA.

Ihr Nutzen

  • Risikoarme, robuste und sichere Prozessautomatisierung durch die automatisierte Nutzung von Bestandsystemen
  • Kritische Zeit- und Arbeitsintensive operative Anwendungen können in einen digitalen Workflow integriert werden
  • Signifikante Reduzierung der Durchlaufzeit von Prozessen und der manuellen Arbeit
  • Produktivitätssteigerung sowie schnelle Umsetzung von Digitalisierungsprojekten
  • Kosteneinsparung bei IT Projekten und niedrigere Komplexität in Ihren Digitalisierungsprojekten

Unser Leistungen

  • Unterstützung und Begleitung bei BPM-Projekten entlang des kompletten BPM-Lifecycle, wahlweise als Implementierungspartner der BPM Engine Camunda oder eines anderen auf BPMN basierenden Tools
  • Integration der BPM Engine in die existierende Systemlandschaft
  • Automatisierung von Business Prozessen auf Basis von BPM
  • Beratung zur Robotisierung (RPA) von Business Prozessen auf der Basis von ORQA
  • Unterstützung bei der Lizensierung und dem Hosting von ORQA und Camunda.

Wünschen Sie eine professionelle Beratung?

Unsere Berater vereinbaren gerne ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen

per E-Mail: info(at)it-economics.de

per Telefon: +49 89 215 488 0-0