Versicherungskonzern – Einführung einer konzernweiten Kollaborationsplattform

Das Ziel dieses Projekts ist die Einführung einer konzernweiten, cloudbasierten Kollaborationsplattform auf Basis der Atlassian-Produktpalette. Im Rahmen der Agilisierung des Versicheurngskonzerns wird eine integrierte Umgebung für agile Projekte geschaffen, um verteilt und gesellschaftsübergreifend innerhalb des Konzerns zusammenarbeiten zu können. Damit verbunden ist der Aufbau der nötigen Infrastruktur in einer Private Cloud des Kunden sowie die Ausweitung der Plattform auf den gesamten Konzern (ca. 55.000 Mitarbeiter) durch die schrittweise Anbindung weiterer Tochtergesellschaften.

Keyfacts zum Projekt

  • ca. 30.000 Mitarbeiter (Gesamtkonzern: ca. 55.000)
  • ca 5.000 Benutzer
  • Laufzeit: seit April 2017
  • Unterstützung als Atlassian Solution Partner, AWS Consultant, IT Security Architect, Atlassian Developer, Atlassian Administrator

Ausgangslage / Herausforderung

Um in großen und verteilten Teams gut zusammenarbeiten zu können, sind die richtigen Tools essenziell. Das Versicherungs- Unternehmen war auf der Suche nach einer cloudbasierten, flexiblen Kollaborationsplattform und einer Lösung, um agile Software Projekte bestmöglich zu managen. Die zum Einsatz kommenden Tools müssen dabei hohe Sicherheits- und Compliance-standards erfüllen, um den Anforderungen an Unternehmen in der Versicherungsbranche zu entsprechen.

Unsere Lösung und Projektumsetzung

Mit it-economics als Platinum Solution Partner hat sich die Versicherung für Jira und Confluence als gemeinsame Plattform für das Intranet und das Projektmanagement entschieden. Das Hosting der Applikationen erfolgt in der Private Cloud des Unternehmens über AWS. it-economics hat dabei die Architektur und das IT Security Management zur Sicherstellung der Cloud und der Security Compliance für die Plattform übernommen. Im Rahmen eines Managed Service Vertrags unterstützen wir auch über die Einführung der Tools hinaus bei Updates und Problemen. Weiterhin hat unser Team von Atlassian Consultants bei der Konfiguration der Applikationen, dem Benutzermanagement und dem Rechte- und Rollenkonzept beraten sowie einzelne Fachbereiche bei der Abbildung ihrer Anforderungen in Jira und Confluence unterstützt. Für die langfristige Erweiterung wurde eine Roadmap vereinbart, um die Plattform Stück für Stück noch weiter auszubauen.

Ergebnis / Vorteile

Die Plattform ist mittlerweile über weite Teile des Unternehmens ausgerollt. Damit ist es möglich, noch besser teamübergreifend zusammenzuarbeiten. In weiteren Projekten war es uns möglich, die Versicherung bei weiteren Projekten im Bereich Agilisierung zu unterstützen und noch mehr Prozesse und Bereiche in Confluence und Jira zu überführen. Ein langfristiger Erfolg!

Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt:

Heidi Mayer
Consulting Lead – Business Line Atlassian
Senior Atlassian Consultant
atlassian@it-economics.de
+49 89-215 488 0-0