Aufbau einer Autobank (Captive Bank)

Management: 40%
Technologie: 20%
Fachwissen: 40%

Das Ziel dieses Projekts war der Neubau einer Autobank und Kern-Banksystems für die Finanzierung von Fahrzeugen für Händler und Konsumenten in Deutschland sowie nachfolgend die Expansion ins europäische Ausland. Die Bank wurde mit dem Prinzip der Konzentration auf die Kernaufgaben konzipiert und organisiert. Der operative Teil wurde an verschiedene BPO und ITO Provider outgesourced, die auf moderne IaaS / SaaS Konzepten basieren. Die Erstellung bankfachlicher Leitlinien und die Definition der Bank-Kernprozesse, die Bank-/Risikosteuerungen sowie die Steuerung der ausgelagerten Teile nach KPI‘s wurden zusammen mit dem Kunden erarbeitet. Durch die heterogene IT-Landschaft, bestehend aus Systemen diverser Provider (best of breed), ergibt sich ein hoher Steuerungs- und Testbedarf, der von it-economics übernommen wurde.

IT Umfeld

  • CICone Core banking
  • EFDIS, BAIS, zeb/, FICO Tonbeller, SHS Creditrating
  • Windows Applications
  • Jira / Confluence /Service desk
  • ORQA Testautomation

Projektkennzahlen

  • 140 Personen im Programm
  • Ca. 3500 Personenmonate
  • 17 it-economics Mitarbeiter in verschiedenen Positionen

Unsere Rollen

  • Gesamt Projektleitung / PMO / Teilprojektleitung / Provider Mgmt.
  • Roll Out-Management
  • Testmanagement /Testing in versch. Abteilungen
  • Prozess-/Anforderungsmanagement

Unsere Aufgaben

  • Restrukturierung / Recovery und Leitung des Projekts sowie Steuerung der externen IT-Dienstleister und ITO/BPO Vendorenmanagement, Aufsetzen der Provider Verträge mit KPI/SLA
  • Planung, Management und Durchführung der fachlichen Tests für Zahlungsverkehr, Accounting, Treasury, Customer Service Retail und Wholesale sowie Marketing / Produktmanagement
  • Kommunikation zum Koreanischen HQ
  • Management des kompletten E2E Rollout-Prozesses mit den Händlern / IT-Infrastruktur
  • Teilprojektleitung DWH
  • Defect / CR -Management im heterogenen IT-Umfeld mit vielen Providern
  • Qualitätssicherung und Validierung  mithilfe automatisierter Tests (ORQA) und Messung von Qualitätsmetriken