Team Improvement and Learning in Self-Organizing Contexts

Lean und agile Methoden sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und inzwischen ein akzeptierter Ansatz zur Arbeitsorganisation in IT-Projekten. Die Methoden basieren auf der Selbstorganisation von Teams, um effektiv auf die bedeutendsten Herausforderungen der Digitalisierung zu reagieren: Geschwindigkeit und Komplexität. Im vorliegenden Artikel analysieren Dr. Stefan Lipowsky, Senior Manager, it-economics, und Prof. Dr. Joel Schmidt, Hochschule für angewandtes Management, Erding, diese neuen Herausforderungen, mit denen sich Teams konfrontiert sehen und bieten eine Synthese neuer Anforderungen an effektive Zusammenarbeit im Team, wobei Zyklen kontinuierlicher Verbesserung und das Lernens im Team im Mittelpunkt stehen.

Der Artikel ist im International Journal of Arts and Sciences (IJAS) erschienen und kann hier heruntergeladen werden: http://www.universitypublications.net/ijas/0903/pdf/M6K396.pdf

English Abstract:

Agile methods for self-organisation of teams have rapidly developed in the IT industry over the last few years and have expanded into other industry areas as well. Understanding of teams and team effectiveness is currently shifting in response to the new challenges in complex working environments and rapid technological developments. This paper makes an analysis of new challenges facing teams and provides a synthesis of new requirements for team effectiveness, concentrating on cycles of continuous improvement and team learning.

The full article is available for download here: http://www.universitypublications.net/ijas/0903/pdf/M6K396.pdf