Mosca & Pegasus Gas 2.0

Mosca & Pegasus Gas 2.0

In diesem Projekt wird eine zentrale Kalkulationslösung für Produkte eines deutschen Energieunternehmens konzipiert und umgesetzt. Dadurch gelingt es, die Time-to-Market von neuen Berechnungsmethoden drastisch zu reduzieren. Außerdem wird die Kalkulationslösung in die Amazon Cloud migriert, um noch schneller und effizienter auf neue Anforderungen reagieren zu können. Mit diesem Projekt hat die it-economics im Wettbewerb Best of Consulting 2014 der Wirtschaftswoche im Bereich IT-Management den 1. Platz belegt.

Read More

Agile Enterprise Transition

Agile Enterprise Transition

Ziel ist die flächendeckende Einführung agiler Methoden in der Anwendungsweiterentwicklung und -wartung bei einem für über 800 Banken tätigen Rechenzentrum. Zunächst wird ein agiles Kompetenzzentrum aufgebaut, das das weitere Vorgehen iterativ plant und umsetzt. Auf der Basis der Erfahrungen bei der Umstellung ausgewählter Pilotprojekte erfolgt über mehrere Jahre hinweg ein stufenweiser Rollout. Situationsabhängig wird Scrum oder Kanban eingesetzt, ggf. ergänzt um andere agile Ansätze. Eine Besonderheit dieser Transition stellen die Größen des umzustellenden Organisationseinheit (ca. 600 Entwickler) und des bereits vorhandenen Produktes (ca. 90 Mio. Zeilen Java- und Cobol-Code) dar. Des Weiteren gilt es sicherzustellen, dass auch das agile Vorgehen den Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genügt.

Read More

Große Energiemengen auf Knopfdruck

Große Energiemengen auf Knopfdruck

Eine Beschaffungsplattform für ein internationales Energieunternehmen, die es Großkunden (Weiterverteiler und Industriekunden) möglich macht, große Mengen an Strom oder Erdgas flexibel online und auch von mobilen Endgeräten zu bestellen. Als Zusatzservices bietet sie Marktprognosen, die Anzeige aller Verbrauchsdaten sowie eine Live-Preisberechnung anhand aktueller Börsenpreise. Neben der Bestellung von flexiblen Produkten (Direktbeschaffung) ermöglicht sie die Bewirtschaftung von tranchierten Verträgen oder den Abschluss von Standardhandelsprodukten.

Read More

Redaktionssystem für Arzneimittel Pflege

Redaktionssystem für Arzneimittel Pflege

Innerhalb dieses Projektes wird ein hochspezialisiertes Redaktionssystem aufgebaut, mit dem eine Gruppe von Pharmazeuten und Medizinern laienverständliche Beipackzettel und Wechselwirkungsinformationen erfasst. Rohdaten für ca. 300.000 Fertigarzneimittel werden importiert und regelbasiert analysiert. Die Redakteure nutzen das System von einem sehr frühen Entwicklungszeitpunkt an produktiv und liefern relevantes Feedback zur Optimierung der weiteren Entwicklung. Die Auslieferung erfolgt in 2-wöchentlichem Turnus.

Read More