Agile Methoden, Coaching, Training für einen internationalen Versicherungskonzern

Agile Methoden, Coaching, Training für einen internationalen Versicherungskonzern

Als Preferred Partner unterstützen wir in der Zentrale eines internationalen Versicherungskonzerns in Deutschland einen Teil der Betriebsorganisation in der Definition und Umsetzung agiler Arbeitsformen und –strukturen in einem rundum konventionell und Wasserfall-orientierten Umfeld. In einer querschnittlichen Organisation wurden neue agile Rollen, Methoden und Projektkommunikation geschult, trainiert und in einem Pilotprojekt erfolgreich umgesetzt.

Read More

Agile Coaching im Agile Training Center eines internationalen Versicherungskonzerns

Agile Coaching im Agile Training Center eines internationalen Versicherungskonzerns

In diesem Projekt unterstützen wir einen internationalen Versicherungskonzern als Preferred Partner bei der Agilisierung ihrer Prozesse. Das Programm Agile Training Center (ATC) an den Standorten München und Stuttgart umfasst 8 Projekte mit insgesamt etwa 150 Mitarbeitern. Als Agile Trainer, Coach und Scrum Master begleiten wir unseren Kunden bei der Einführung agiler Vorgehensmodelle und Entwicklungsmethoden wie testgetriebene Entwicklung und Continuous Integration.

Read More

Pegasus Gas 2.0 - Kalkulationslösung

Pegasus Gas 2.0 - Kalkulationslösung

Ziel des Projektes ist es, alle Kalkulationen für Großkunden eines Energie-Konzerns über ein zentrales Backend System abzuwickeln. Dies ermöglicht zum Einen, das enorm ansteigende Kalkulationsvolumen ohne zusätzlichen Personalaufwand abzuwickeln, zum Anderen, alle Berechnungen nachzuvollziehen, zu reporten und zentral zu steuern. Mit dem System werden über 90 % des Erdgas Vertriebs für Großkunden abgewickelt. Es bildet die digitale Basis welche Großkunden ermöglicht, Erdgas direkt über das Internet zu bestellen.

Read More

Mosca & Pegasus Gas 2.0

Mosca & Pegasus Gas 2.0

In diesem Projekt wird eine zentrale Kalkulationslösung für Produkte eines deutschen Energieunternehmens konzipiert und umgesetzt. Dadurch gelingt es, die Time-to-Market von neuen Berechnungsmethoden drastisch zu reduzieren. Außerdem wird die Kalkulationslösung in die Amazon Cloud migriert, um noch schneller und effizienter auf neue Anforderungen reagieren zu können. Mit diesem Projekt hat die it-economics im Wettbewerb Best of Consulting 2014 der Wirtschaftswoche im Bereich IT-Management den 1. Platz belegt.

Read More

Architektur, Infrastruktur und Betrieb `Virtuelles Kraftwerk´ für ein deutsches Energieunternehmen

Architektur, Infrastruktur und Betrieb `Virtuelles Kraftwerk´ für ein deutsches Energieunternehmen

Das `Virtuelle Kraftwerk´ eines deutschen Energiekonzerns vernetzt dezentrale Energieerzeuger und -verbraucher und ermöglicht damit die zentrale Steuerung der Anlagen. Diese Aggregation eröffnet auch kleineren Anlagen die Teilnahme am Regelenergiemarkt und ermöglicht darüber hinaus den Zugang zu anderen modernen Vermarkungsformen. Durch die komplette Eigenentwicklung kann unser Kunde auf Marktveränderungen schnell und effizient reagieren und nahezu jeden beliebigen Anlagentyp – BHKW, Gasturbinen, Biogasanlagen, Windanlagen, Solarpanels und industrielle Verbraucher – einbinden.

Read More

Agile Enterprise Transition

Agile Enterprise Transition

Ziel ist die flächendeckende Einführung agiler Methoden in der Anwendungsweiterentwicklung und -wartung bei einem für über 800 Banken tätigen Rechenzentrum. Zunächst wird ein agiles Kompetenzzentrum aufgebaut, das das weitere Vorgehen iterativ plant und umsetzt. Auf der Basis der Erfahrungen bei der Umstellung ausgewählter Pilotprojekte erfolgt über mehrere Jahre hinweg ein stufenweiser Rollout. Situationsabhängig wird Scrum oder Kanban eingesetzt, ggf. ergänzt um andere agile Ansätze. Eine Besonderheit dieser Transition stellen die Größen des umzustellenden Organisationseinheit (ca. 600 Entwickler) und des bereits vorhandenen Produktes (ca. 90 Mio. Zeilen Java- und Cobol-Code) dar. Des Weiteren gilt es sicherzustellen, dass auch das agile Vorgehen den Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genügt.

Read More

Mobile App Entwicklung (iOS) im Security-Umfeld

Mobile App Entwicklung (iOS) im Security-Umfeld

Ziel des Projektes ist es, eine mobile App für die verschlüsselte End-to-End Kommunikation auf mobilen Endgeräten auf Basis modernster Sicherheitsstandards bereitzustellen. Der Kern der App bildet einen geschützten und verschlüsselten Container, der vom Rest des Gerätes getrennt ist. Der Zugriff auf die sensiblen Daten innerhalb dieses codierten Datentresors durch andere Apps oder Dritte ist dadurch ausgeschlossen und ermöglicht u.a. die strikte und sichere Trennung von persönlichen und geschäftlichen Daten.

Read More

Agile Transition eines Multi-Team & Multi-Location Produktentwicklungsvorhabens

Agile Transition eines Multi-Team & Multi-Location Produktentwicklungsvorhabens

Ein Hersteller für industriellen Laborbedarf stellt die Entwicklung der Steuerungssoftware für seine Gas- und Flüssigkeits-Chromatographen auf Agile Vorgehensweisen um, wobei sich stark an Large Scale Scrum (LeSS) orientiert wird. Insgesamt strukturieren ca. 80 Personen an 3 Standorten ihre Arbeitsweise um. Der Hersteller wird dabei von it-economics durch Team- und Individual-Training sowie durch Coaching und Moderation während der sog. Lift-Off Phase unterstützt.

Read More

Große Energiemengen auf Knopfdruck

Große Energiemengen auf Knopfdruck

Eine Beschaffungsplattform für ein internationales Energieunternehmen, die es Großkunden (Weiterverteiler und Industriekunden) möglich macht, große Mengen an Strom oder Erdgas flexibel online und auch von mobilen Endgeräten zu bestellen. Als Zusatzservices bietet sie Marktprognosen, die Anzeige aller Verbrauchsdaten sowie eine Live-Preisberechnung anhand aktueller Börsenpreise. Neben der Bestellung von flexiblen Produkten (Direktbeschaffung) ermöglicht sie die Bewirtschaftung von tranchierten Verträgen oder den Abschluss von Standardhandelsprodukten.

Read More

Redaktionssystem für Arzneimittel Pflege

Redaktionssystem für Arzneimittel Pflege

Innerhalb dieses Projektes wird ein hochspezialisiertes Redaktionssystem aufgebaut, mit dem eine Gruppe von Pharmazeuten und Medizinern laienverständliche Beipackzettel und Wechselwirkungsinformationen erfasst. Rohdaten für ca. 300.000 Fertigarzneimittel werden importiert und regelbasiert analysiert. Die Redakteure nutzen das System von einem sehr frühen Entwicklungszeitpunkt an produktiv und liefern relevantes Feedback zur Optimierung der weiteren Entwicklung. Die Auslieferung erfolgt in 2-wöchentlichem Turnus.

Read More