Migrationsprojekt eines globalen Versicherungskonzerns

Management: 10%
Technologie: 60% Fachwissen: 30%

Ziel des Projektes ist es, das Vertragsverwaltungssystem bestehend auf der Facharchitektur des Bestandsführungssystems Leben neu aufzubauen. Das auf COBOL basierende Bestandsführungssystem wird durch ein neues auf Java basierendes System in einer dezentralen Umgebung abgelöst. Im Kontext einer Digitalisierungsstrategie werden durch das Projekt ebenfalls definierte Self-Services zur Integration in Frontend-Partnersysteme entwickelt
sowie die Dunkelpolicierung von Renten- und Protection-Produkten umgesetzt.  

 

IT Umfeld

  • Lebensversicherungen
  • IBM z/OS, Linux
  • COBOL, Java, C
  • Spring, Mybatis
  • DB2

Projektkennzahlen

  • > 40 Projektmitarbeiter
  • > 4 Jahre Projektlaufzeit
  • 1 Mitarbeiter der it-economics
 

Unsere Rollen

  • Developing Architect

Unsere Aufgaben

  • Design, Implementierung und Test der  z/OS to Linux Kommunikation
    - Marshalling/Unmarshalling der fachlichen Objekte
      (z/OS und Linux/Spring)
    - Implementierung eines HTTP-Clients in z/OS auf
      Basis von gSOAP
  • Implementierung und Design der Java-Seite der verteilten
    Transaktionssteuerung
  • Aufbau der Continuous Integration/DevOps Landschaft