Back to All Events

Stuttgarter Test-Tage


Welche Alternativen zum Programming by Debugging gibt es denn? Diesen und anderen Fragen wird auf den Stuttgarter Test-Tagen nachgegangen. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Tests, sondern auf all den Dingen, die zum Testen dazugehören: Tools, Bibliotheken, Prozesse oder moralische Unterstützung.

Vortrag von it-economics: Die 10 goldenen Regeln für schlechte Tests

Peter Fichtner, Fiducia & GAD IT AG, und Tilmann Glaser, it-economics GmbH

28. April 2017
09:45 - 10:30 Uhr

Es ist eine schöne Illusion: Mühsam hat man sich eine ganze Suite an automatisierten Unit-, Komponenten- und Integrationstests aufgebaut. Man hat sich ein Sicherheitsnetz aufgebaut. Das gibt ein gutes Gefühl. Zumindest so lange alle Tests "grün" sind. Leider holt uns die Realität häufig bald auf verschiedene Arten wieder ein:

  • Ein Test wird rot und niemand weiß warum. Selbst bei intensiver Betrachtung ist noch nicht einmal klar, was der Test eigentlich sicherstellen sollte.
  • Ein kleines Refactoring macht auf einen Schlag mehrere hundert Tests unbrauchbar
  • Tests schlagen nicht an, obwohl die Funktionalität, die sie absichern sollten bricht
  • Tests bestehen aus Mocks, die Mocks aufrufen, die Mocks konfigurieren und am Ende steht eine Assertion, die eigentlich nur prüft, ob wir unseren Mock richtig konfiguriert haben
  • Usw.

Im Vortrag wollen wir die unserer Meinung nach wesentlichsten Antipatterns für automatisierte Tests vorstellen. Außerdem zeigen wir Wege auf, wie man in den meisten Fällen mit ganz einfachen Mitteln stabile, aussagekräftige Tests schreiben kann, die nachhaltig unsere Produkte schützen.

Earlier Event: April 27
Kontakta 2017, Karlsruhe