Agile IT


gemeinsam auf Erfolgskurs

Organisationen werden durch die vorhandene IT-Infrastruktur daran gehindert, neue Routen in unbekannten Fahrwassern zu finden. Doch Sie können nur so agil sein, wie es Ihre IT-Infrastruktur zulässt. Daher benötigen Organisationen Tools, die agile Arbeitsweise und Entwicklung unterstützen und auch für die Zukunft ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit mitbringen.

unser Lösungsansatz

Unsere Experten analysieren den Status Ihrer IT-Struktur und der technischen Vorgehensweisen. Aus dem endlosen Meer an Software erstellen wir passgenaue Lösungen zur Abbildung Ihrer Prozesse. Als zertifizierter Atlassian Platinum Solution Partner unterstützen wir Sie und Ihre Mitarbeitenden bei allen Schritten der Tooleinführung.
Hier erfahren Sie mehr.

Wir schaffen eine agile IT-Infrastruktur und agile Entwicklungsvorgehen als Kern der agilen Transformation.

Ihre Vorteile

ganzheitliche Betrachung auf Prozess-, Methoden- sowie fachlicher und technischer Anforderungsebene

flexible Lösungen für arbeitsteilige Wertschöpfungsprozesse in IT und Business

kontingentbasierte Beauftragungen für flexible und kosteneffiziente Umsetzung

Partner und Produkte

Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner – die Auszeichnung mit der höchsten Stufe des Partnerschaftslevels und Ergebnis langjähriger Zusammenarbeit mit Atlassian, vieler erfolgreicher Projekte sowie des damit erworbenen und anhaltenden Vertrauens der Kunden

Bamboo Server – die Lösung der Wahl für professionelle Teams, wenn es um Continuous Integration, Deployment und Delivery geht: Automatisierung von Builds, Tests und Releases in einem einzigen Workflow

Bitbucket – mehr als nur ein Werkzeug zum Verwalten von Git-Code. Es gibt Ihrem Team die Möglichkeit, an einem einzigen Ort Projekte zu planen, an Code zusammenzuarbeiten sowie Tests und Deployments durchzuführen

Confluence – Aufgaben erstellen, zusammen bearbeiten und aufbewahren – alles an einem einzigen Ort. Im Gegensatz zu Tools für die Dokument- und Dateifreigabe ist Confluence offen und zugänglich, sodass eine optimale Zusammenarbeit im Team und Unternehmen ermöglicht wird

Jira Software – entwickelt, um allen Mitgliedern Ihres Softwareteams das Planen, Verfolgen und Releasen großartiger Software zu ermöglichen

Jira Service Desk – durch IT-Modernisierung schneller und einfacher zusammenarbeiten; eine vielseitige ITSM-Teamlösung für die schnelle Servicebereitstellung

ausgewählte Kundenprojekte

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Dr. Stefan Lipowsky

Senior Manager
+49 89-215 488 0-0

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Frequently asked questions

Wie sieht eine agile Infrastruktur aus?
Agile Infrastruktur unterstützt weitgehende Automation insbesondere von Build- und Releaseprozessen. Agile Infrastruktur unterstützt maximale Transparenz, sowohl was die Aufgabenplanung angeht, als auch was Releaseprozesse oder Qualitätsabsicherungen angeht. Agile Infrastruktur ist offen für kontinuierliche Anpassung und Integration neuer Tools.

Wie funktioniert Continous Integration (CI) / Continous Delivery (CD)?
Continous Integration sorgt dafür, das neuer Code, sobald er von dem*der Entwickler*in eingecheckt wird, sofort automatisch mit bestehendem Code zu einem auslieferungsbereiten Paket verarbeitet wird. Hierbei werden auch alle automatisierten Tests durchgeführt, sodass nach jedem Einchecken sichergestellt wird, dass der neue Code problemlos mit bestehendem Code zusammenarbeitet. Continuous Delivery geht noch einen Schritt weiter und liefert die so gebaute Software sofort auf einen Testserver, sodass sie ausprobiert werden kann. Eine Auslieferung ist dann (zumeist über Nacht) auch an die Produktivsysteme mögilch.

Müssen wir noch testen?
Getestet wird im Rahmen von agiler Entwicklung an vielen Stellen: durch automatisierte Tests, die bereits vor dem Entwickeln des eigentlich Codes erstellt werden, durch Entwickler*in und Reviewer*in, durch automatisierte Tests im Rahmen des Continous Integration Prozesses und durch den Product Owner im Rahmen der Überprüfung der Akzeptanzkriterien. Es wird also weiterhin intensiv getestet (tatächlich intensiver als in vielen klassischen Projekten), aber dies erfolgt nicht in einem separaten Prozessschritt, sondern begleitet kontinuierlich den Entwicklungs- und Auslieferungsprozess.

mehr zum Thema