Confluence und Linchpin: Wissensmanagement und Social Intranet in einer Plattform

Die Erweiterung Linchpin für Atlassian Confluence erweitert das etablierte Wiki von Wissensmanagement und Dokumentation zu einem vollwertigen Intranet. So ermöglicht es beispielsweise das unternehmensweite Teilen von Nachrichten, schnellen Austausch durch Microblogging oder das Finden der Person im Unternehmen, welche sich mit einem Thema besonders gut auskennt. Durch individuelle Anpassungen des Designs und der Menüführung von Confluence kann die Plattform individuell gestaltet werden und fügt sich so optimal in die Corporate Identity ein – für eine optimal abgestimmte interne Kommunikation.

Demo Linchpin
Screenshot Demoinstanz Linchpin

Unternehmenskommunikation, die Spaß macht

Linchpin stellt ein Dashboard und eine Einstiegsseite zur Verfügung, durch die Mitarbeitende einen Überblick über die aktuellen News im Unternehmen erhalten. Diese Beiträge können je nach Konfiguration nach dem Top-Down- oder Bottom-Up-Prinzip erstellt werden. Bei der Bottom-Up Kommunikation können die einzelnen Nutzer*innen selbst Blogbeiträge erstellen. Für kürzere Beiträge bietet Linchpin eine Microblogging-Funktion, die Posts auf Social-Media-Kanälen, wie z. B. Facebook, ähneln. Diese können übergeordneten Kategorien zugeordnet und von Kolleg*innen mit einem Like oder Kommentar versehen werden. Personalisierte Abonnements bietet den Nutzer*innen auf ihre Interessen zugeschnittene Inhalte, wie z.B. standortspezifische News, Veranstaltungen und Speisekarten der Restaurants in der Umgebung an.

Linchpin bietet außerdem die Darstellung eines firmenweiten Veranstaltungskalenders auf der Startseite. Durch einen Klick auf das jeweilige Event können weitere Informationen eingesehen werden. Ein spontanes Erstellen der Veranstaltung ist ebenso möglich wie eine Absage per Klick.

Vernetzung innerhalb der Organisation – Expertensuche und verbesserte Profile

Ein weiteres Feature von Linchpin ist die persönliche Gestaltung der Nutzerprofile, in denen Abteilungen, Standorte und persönliche Skills, wie z.B. „Jira“, gepflegt werden können. Diese können in einer Expertensuche angewandt und so alle Jira-Experten im Unternehmen gefunden werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die Profileinstellungen unterschiedliche Ansichten auf Linchpin, bzw. Confluence generiert werden und die Systemsprache direkt den Standorten angepasst werden kann.

Mobile App für schnellen Zugriff von Unterwegs

Linchpin bietet zusätzlich eine übersichtliche und intuitive Linchpin-Mobile-App an, durch die der Austausch untereinander noch schneller und direkter funktioniert. Somit können auch unterwegs wichtige Informationen auf dem Smart-Phone abgerufen und geteilt werden.

Fazit

Durch das Add-on Linchpin ist die Darstellung von Confluence-Seiten nicht nur übersichtlicher, strukturierter und schöner, sondern es bietet auch viele neue Features in Confluence, welche einen echten Mehrwert für die Übersichtlichkeit und Kommunikation bieten.

Bei Rückfragen zum Thema Confluence, Linchpin oder Jira stehen wir Ihnen gerne unter atlassian@it-economics.de zur Verfügung.
Weitere Informationen rund um unsere Services als Atlassian Platinum Solution Partner finden Sie hier: https://www.it-economics.de/it-beratung#atlassian.

Webtalk zu Linchpin – mehr erfahren

Autor: Céline Seeberger, Atlassian Consultant