it-economics erweitert Management-Team

Zum Jahresbeginn hat das IT-Beratungshaus it-economics sein Management-Team erweitert und neue Associate Partner und Partner ernannt. Dabei setzte die Geschäftsführung auf langjährige Mitarbeiter mit exzellenter Expertise im IT-Projektmanagement. Die neuen Associate Partner sind Georg Filios, Peter Hesselmann, Markus Huber und Tobias Pregler. Zudem wurde Klaus Wiedemann zum Partner befördert.

Seit ihrer Gründung 2003 ist die it-economics GmbH stetig gewachsen. Mittlerweile zählt sie über 220 Mitarbeiter am Hauptsitz München, den Standorten Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe und Münster sowie an der Niederlassung Sofia, Bulgarien. Nach einem sehr erfolgreichen Jahr soll nun auch 2021 der Wachstumskurs fortgesetzt werden. Dazu wird das Management-Team verstärkt.

Konstante Expansion entlang des Geschäftswachstums

Georg Filios
Associate Partner

Georg Filios ist seit 2013 bei it-economics als Standortleiter in Düsseldorf und hat die Präsenz des Unternehmens im Rhein-Ruhr-Gebiet von Beginn an auf- und ausgebaut. Filios ist Diplom-Informatiker und hat an der RWTH Aachen und EPFL-Lausanne studiert. Er hat über 23 Jahre Berufserfahrung in mehrheitlich großen IT-Beratungshäusern, wie Accenture und CGI, in der Banken-, Versicherungs- und Kommunikationsindustrie, sowie dem E-Commerce. Seine Erfahrung in der Software-Entwicklung und -Architektur wird ergänzt durch über 12 Jahre Praxiserfahrung als agiler Projektleiter und Coach sowie Scrum Master und Product Owner. „Mein Fokus liegt auf agilen Techniken mit direkter Anwendbarkeit bei der Softwareentwicklung. So unterstütze ich unsere Kunden dabei, wettbewerbsfähige und unkomplizierte IT-Lösungen zu bauen.“, erklärt Georg Filios.

Peter Hesselmann
Associate Partner

Peter Hesselmann startete 2017 mit dem Aufbau des neuen Standorts Münster. Gemeinsam mit den Kunden vor Ort treibt er vor allem die Digitalisierung von Banken voran. Seit er 2000 in Münster als IT-Berater anfing, sind Softwareprojekte, Systemintegration und Projektmanagement seine Leidenschaft. „Mein Ziel ist es, dass IT für jeden Menschen, egal ob Profi oder Gelegenheitsnutzer, einfach zu nutzen ist, Spaß macht und einen möglichst hohen Nutzen bringt“, so Hesselmann. Mittlerweile verantwortet er mit den Standorten Münster und Hamburg den Auf- und Ausbau im nördlichen Deutschland.

Tobias Pregler
Associate Partner

Tobias Pregler ist bereits seit 2008 für it-economics in verschiedenen Rollen tätig. In den letzten knapp 20 Jahren arbeitete der gelernte Fachinformatiker mit einem B.A. in International Management als Trusted Advisor in unterschiedlichsten IT-Großprojekten und ist seit 2019 Geschäftsführer der it-economics Bulgaria EOOD in Sofia. „Gerade in den aktuellen Zeiten, in denen der Großteil der Bevölkerung im Homeoffice arbeitet, lassen sich die Potentiale von Nearshore-Teams exzellent in die bestehenden Arbeitsmodelle integrieren. Mit unserem eingespielten und top ausgebildeten Team in Sofia sind wir hervorragend aufgestellt. Neben der kontinuierlichen Weiterbildung des Teams ist die Verzahnung in Projekten und der Organisation in Deutschland ein Grundstein für weitere erfolgreiche Jahre“, erklärt Tobias Pregler.

Ausbau der Kompetenzbereiche und langjähriger Kundenbeziehungen

Markus Huber
Associate Partner

Markus Huber ist bereits seit 2009 bei it-economics. Zuvor arbeitete der ausgebildete Diplom-Physiker u.a. für Accenture. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in großen IT- bzw. Softwareentwicklungsprojekten, wo er sowohl in klassischen als auch in agilen Projektumfeldern Führungsaufgaben übernahm. Innerhalb von it-economics spielt er eine große Rolle als Führungskraft bei der Karriereentwicklung und Begleitung zahlreicher Berater. Zudem brachte er den Bereich Prozessautomatisierung bzw. das Business Process Management (BPM) voran, durch das Prozesse und Abläufe im Unternehmen analysiert, visualisiert und optimiert werden können.

Klaus Wiedemann
Partner

In den letzten Jahren hat sich der Unternehmensfokus auf Technologiethemen weiter verstärkt – maßgeblich vorangetrieben durch Klaus Wiedemann. Der Diplom-Informatiker und Chartered Financial Analyst (CFA) ist bereits seit 2019 Mitglied des Management Teams. In seinen vier Jahren bei it-economics hat Wiedemann Emerging Technologies, wie Cloud und Robotic Process Automation (RPA), vorangetrieben und sich als zentraler Ansprechpartner bei namhaften Kunden etabliert.

„Ich bin sehr stolz auf unsere neuen Associate Partner, die fortan das Management Team erweitern und durch ihre Expertise optimal ergänzen werden. Alle Kollegen sind seit vielen Jahren im Unternehmen dabei und haben durch herausragende Arbeit das Wachstum von it-economics mit vorangetrieben. Zudem freue ich mich, die Beförderung von Klaus Wiedemann zum Partner bekanntzugeben. Mit diesem Team blicke ich voller Zuversicht und Freude in die Zukunft“, so Torsten Klein, CEO bei it-economics.