women@it-economics Coaching-Event

Networking und Diversity sind für viele der Schlüssel zum Erfolg, ebenso in vielen Unternehmen. Sie machen den Arbeitgeber attraktiver und zugleich wirtschaftlich erfolgreicher, wie zahlreiche internationale Studien bereits belegen. Insbesondere auf Kreativität und Innovationskraft hat dies langfristig eine positive Auswirkung. (Quelle: Handelsblatt Juli 2020) Trotz dieser Vorteile hat vor allem die IT-Branche in Deutschland Nachholbedarf, wo beispielsweise der Frauenanteil lediglich 16% beträgt und damit im internationalen Vergleich schlecht dasteht. (Quelle: Eurostat März 2020)

Networking – Gemeinsam wachsen

Um diesem negativen Trend entgegen zu wirken und an Wettbewerbsfähigkeit zuzulegen, wurde bereits vor mehr als drei Jahren bei it-economics die Initiative „women@it-economics“ ins Leben gerufen. Unternehmensweit tauschen sich hierbei alle Kolleginnen aus unterschiedlichen Bereichen und Karriereleveln aus. In den Bereichen Coaching, Networking, Erfahrungs- und Toolaustausch bietet diese Initiative ein vielseitiges Angebot, was vor allem in Zeiten von Coroana ein riesiger Zugewinn für alle ist und viel Spaß bereitet.

Empower – Der Anstoß zum Erfolg

Vor Kurzem hat hierzu ein weiteres virtuelles Coaching-Event mit mehr als 20 Teilnehmerinnen aus Bulgarien und Deutschland stattgefunden. Als Guest-Speaker hat Michelle Wernicke, Managerin und Standortleitern Karlsruhe, mit einem Story-Board die Höhen und Tiefen ihrer beruflichen Vita kreativ aufgezeigt. „Step out of your comfort zone. Zeigt, was Ihr könnt!“, hat die Managerin ihre Kolleginnen motiviert. Darüber hinaus gab sie situative Tipps und zeigte als Servant Leader auf, wie ihr Team beim Kunden im Bereich Scrum smarte und kreative Tools bereits erfolgreich einsetzt.

Take away & Outlook

Jede*r von uns trifft beruflich sowie privat immer wieder auf neue Herausforderungen. Wichtig ist, was wir daraus machen, und dabei nicht versuchen, in unserer Comfort-Zone zu bleiben. „Great things never come from comfort zones“ – nur wenn wir diese verlassen, können wir über uns hinauswachsen. Und hier sind wir bei it-economics nicht allein, sondern bei uns gibt es Kolleg*innen, die einen hierfür fordern und fördern. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Organisatorinnen des Events und an die ermutigende Guest-Speakerin.

women at it-economics - Coaching Event

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autorin: Julia Radick, Managing Consultant, it-economics