Wer sind wir und wenn ja, wie viele? Management von Anforderungen, Projektportfolios und Mitarbeiterkapazitäten mit imatch

Wer sind wir und wenn ja, wie viele? Management von Anforderungen, Projektportfolios und Mitarbeiterkapazitäten mit imatch

m Umfeld globaler Unternehmensstrukturen und Projektvielfalten wird es immer wichtiger, nicht nur Herr über ein einzelnes Projekt zu sein, sondern die ganze Bandbreite an Anforderungen, Projekten und Ressourcen eines Unternehmens zu managen.

Dass dies keine leichte Aufgabe ist, zeigen Studien der TU Berlin. Seit 2003 führt der Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement empirische Studien zum IT-Projekt- und Portfoliomanagement (IT-PPM) durch. Dabei kristallisierten sich typische, immer wiederkehrende Mängel heraus:

  • Zu viele Projekte (62% der Studienteilnehmer)
  • Mangelnde Konsequenzen bei Entscheidungen über Projektabbrüche (67%)
  • Doppelarbeiten (32%)
  • Keine strategiekonforme Verteilung der Ressourcen (34%)

Die Studien verdeutlichen, dass Unternehmen mit gutem IT-Projekt- und Portfoliomanagement wirtschaftlich erfolgreicher sind und somit IT-PPM kein Selbstzweck ist, sondern eine Investition in ein Managementsystem, die sich auszahlt.

Read More