Effektives und effizientes Selbstmanagement, Teil 2 Operationalisierung

Effektives und effizientes Selbstmanagement, Teil 2 Operationalisierung

Im zweiten Teil steht im Fokus, wie ich mich persönlich auf Tagesbasis organisiere. Der erste Selbstversuch mittels David Allens „Getting Things Done“ (GTD) war nicht von Erfolg gekrönt. Zwar ist die Grundidee, alle Dinge aus dem Kopf zu verbannen und auf Listen zu erfassen, absolut sinnvoll. Es ist von essenzieller Bedeutung, sich frei zu machen von der Angst, etwas zu vergessen! Bei den vielen verschiedenen Listen, in denen die Dinge gemäß GTD abgelegt werden, geht die Übersicht jedoch schnell verloren.

Read More

Effektives und effizientes Selbstmanagement, Teil 1 Grundlagen

Effektives und effizientes Selbstmanagement, Teil 1 Grundlagen

Wer kennt sie nicht diese Situation: Man sitzt in einem Restaurant, hat dem Kellner seine Bestellung klar und deutlich mitgeteilt – Ein Bier, einen gemischten Salat und danach eine Pizza Salami. Die Kollegen hatten ebenso bestellt. Der Kellner geht, und die Bestellung wird wie gewünscht ausgeliefert – oder?  Das wird nur klappen, wenn wir es mit einem robust organisierten Betrieb(sprozess) zu tun haben, in dem jeder Mitarbeiter in der Wertschöpfungskette seine Arbeitsaufgaben zuverlässig erledigt. Notiert z.B. der Kellner nicht alles präzise, wird die Küche etwas anderes ausliefern, als der Kunde gewünscht hat. Und wenn das häufiger passiert, verliert der Kellner seinen Job.

Read More