Die ALM ruft

Kommenden Samstag, den 14. November, findet die zweite ALM (Agile Lean Munich) statt – dieses Mal virtuell. Die Veranstaltung richtet sich an alle Agilisten, unabhängig ihrer Expertise: Von Anfängern und Fortgeschrittenen bis zu Experten sind alle willkommen, egal ob Product Owner, Scrum Master, Entwickler, Corporate Functions oder Führungskräfte. Das, und das spezielle Format als Open Space, machen die ALM zu etwas ganz Besonderem.

Open Space zu Agiles Arbeiten

ALM – Open Space zu Agiles Arbeiten

Wie auch bei der Auftaktveranstaltung findet die Konferenz als Open Space statt. Dies ist eine Methode zur Moderation von mittelgroßen Konferenzen, welche den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, die Agenda mitzugestalten: Zu Beginn kann jeder Teilnehmer Sessions oder Diskussionsthemen einbringen und im so genannten „Marketplace“ vorstellen. Das Format ist hierbei jedem freigestellt. Die Teilnehmer entscheiden dann spontan, an welcher Session sie teilnehmen.

it-economics ist bereit zum zweiten Mal als Sponsor dabei. Pascal Gugenberger, CST® (Certified Scrum Trainer®) bei it-economics, hat bei der letzten ALM teilgenommen und ist vom Konzept begeistert: „Besonders der lebendige Austausch untereinander und die Qualität der einzelnen Sessions hat mich beeindruckt. Der Drive gemeinsam zu lernen und voneinander zu profitieren, der alle Teilnehmer verbindet, macht die ALM zu einer besonderen Veranstaltung. Mir persönlich hat die Mischung aus neuen Perspektiven und Input sowie gemeinsamem Austausch und Diskussionen besonders gut gefallen; alle möchten gemeinsam lernen und voneinander profitieren – und das spürt man.“

Zeitlicher Ablauf

Der offizielle Beginn ist um 9:00 Uhr mit der Eröffnung und Informationen zum Ablauf. Ab 8:30 Uhr gibt esbereits beim gemeinsamen virtuellen Frühstück die Möglichkeit, sich vorab kennenzulernen und zu vernetzen. Im Anschluss an die Vorstellung der Sessions, an denen tagsüber gearbeitet wurde, können sich die Teilnehmer abends in lockerer Atmosphäre austauschen.

  • 08:30 Gemeinsames virtuelles Frühstück
  • 09:00 Beginn
  • 13:00-14:00 Mittagspause
  • 17:00 Get together mit Open End

Die Konferenz findet, aufgrund der aktuellen Situation, erstmals digital statt. Zum Einsatz kommt das Kollaborationstool Miro, welches die Zusammenarbeit von Teams auf einem virtuellen Whiteboard ermöglicht.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://agile-lean-munich.de.