Teamistry – der Team-Podcast von Atlassian

Mit seinem neuen Podacast “teamistry” wagt Atlassian den Blick hinter die Kulissen der großen menschlichen Errungenschaften und deckt auf, wie diese erst durch Teamwork möglich wurden und welche bedeutende Rolle unsere Genies dabei spielten, die richtigen Personen als Team zusammen zu bringen.

Den Namen Thomas Edison haben vermutlich die meisten schon einmal gehört. Auf seinen Namen geht vor allem die Erfindung der Glühbirne im Jahre 1879 zurück. Und darum geht es in der ersten Folge von teamistry – aber: “Thomas Edisons größte Errungenschaft war nicht die Glühbirne. Tatsächlich war er nicht einmal der erste, der sie erfand. Das unerkannte Meisterstück von Edison war, dass er einige der klügsten Köpfe zusammenbrachte, um zusammenzuarbeiten, Ideen auszutauschen und auf kreative Weise daran zu arbeiten, die Welt, wie wir sie kannten, zu verändern.”

Bei der Erfindung der Glühbirne hat die Zusammenarbeit zwischen Thomas Edison und seinem Team also eine wesentliche Rolle gespielt. Unterstützt wurde sie durch eine Art Lapbook, in dem alle Teammitglieder ihre Ergebnisse dokumentierten, damit im Team immer ein einheitlicher Wissensstand herrschen konnte.

 

Atlassians Collaboration Tools für Teams

Soweit, so gut… Ihr fragt euch jetzt aber sicherlich, was Atlassian damit zu tun hat.

Wie das Team um Edison mit ihrem Lapbook, bieten die beiden Tools Jira und Confluence von Atlassian modernen Teams die Möglichkeit, ihre Zusammenarbeit an einem zentralen Ort zu organisieren. Es bleibt ungeklärt, ob Thomas Edison und sein Team damals mithilfe der beiden Atlassian Tools schneller oder unkomplizierter hätten zum Erfolg kommen können. Atlassian greift die bislang relativ unbekannte Story als Thema in der ersten Folge auf, um den Hörern spannende Einblicke in eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu geben.

 

Worum geht es in dem Podcast?

Der Podcast berichtet von verschiedenen Arten der Zusammenarbeit, aus der etwas entstanden ist, was viele für unmöglich gehalten hatten. So wurden bahnbrechende Erfindungen gemacht, die das Leben der Menschheit nachhaltig verbessert haben.

Doch wie wurde ihr Erfolg überhaupt möglich? Und welche gemeinsamen Werkzeuge oder Eigenschaften haben dabei geholfen? Das erfahrt Ihr – auf spannende und unterhaltsame Art und Weise – in Teamistry, dem neuen Podcast von Atlassian.

 

Warum lohnt es sich, reinzuhören?

Schluss mit den Mythen: Dieser Podcast klärt auf, dass nicht die einsamen Genies in einer Dunkelkammer auf weltbewegende Ideen gekommen sind. Vielmehr haben ganze Teams mit ihrer Zusammenarbeit einen wertvollen Beitrag zum Erfolg geleistet.

Blick über den Tellerrand: Dieser Podcast blickt über die Schlagzeilen auf der Titelseite hinaus, und lässt Dich eintauchen in die unglaublichen Geschichten von Teams hinter den Kulissen.

Wir sind alle zusammen dabei: Die Kernmessage in diesem Podcast: Zusammen können wir etwas vermeintlich Unmögliches auf die Beine stellen.

 

Was müsst Ihr sonst noch über den Podcast wissen?

  • neue Folgen erscheinen 14-tägig am Montag
  • kurz und bündig, etwa zwischen 20 und 25 Minuten lang
  • Auf Apple Podcasts, Google Podcasts oder Spotify verfügbar

 

Interesse geweckt?

Dann hör doch mal rein: https://www.atlassian.com/de/podcast#player

 

Die Autoren: Darijan Mahmuti, Business – Consultant & Alexander Krämer, Advanced Atlassian Consultant