Kulturelle Vielfalt bei it-economics

Kultur bestimmt unsere Gesellschaft und Gemeinschaft und ist eine Grundlage für unsere Identität und unser Selbstverständnis. Nicht nur im Privaten, sondern auch im beruflichen Alltag hat sie deshalb einen ganz besonderen Stellenwert.

Wir als it-economics legen besonders viel Wert auf unsere Unternehmenskultur und die Vielfalt der kulturellen Hintergründe unserer Mitarbeiter. Deshalb nutzen wir den „Karneval der Kulturen“, der heute startet und noch bis zum 10.06.2019 in Berlin stattfindet und stellen Euch einige unterschiedliche kulturelle Hintergründe unserer Kolleginnen und Kollegen vor.


Alexander, 28, Werkstudent Kommunikations- & Eventmanagement
Ursprünglich aus der Ukraine

  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Teamgeistgefühl, Disziplin, gute Laune, Geselligkeit

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Das Menschen aus verschiedenen Kulturen harmonisch zusammenarbeiten.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm ist, man findet schnell zu den Kollegen Anschluss und ist dadurch gleich integriert. Auch die Ausstattung ist 1A und auf dem neuesten Stand, da macht das Arbeiten umso mehr Spaß.


Matúš, 34, seit 6 Jahren Solution Architekt bei it-economics
Ursprünglich aus der Slowakei

MMala.jpg
  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Spaß, Humor und Lockerheit

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Das verschiedene Nationalitäten ohne Probleme miteinander leben können.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Weil ich genug Freiheit in meiner Arbeit genießen kann.


Julie, 34, Senior Consultant seit September 2018
Ursprünglich aus Frankreich

JLemare.jpg
  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Meinen Akzent 😊, den kann ich gar nicht verstecken. Aber auch wie ich denke oder wie ich mich vor anderen präsentiere.

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Mit meiner eigenen und anderen Kulturen konfrontiert zu werden, das hat mir geholfen, Dinge zu überdenken und mein eigenes Kulturwissen zu erweitern. Ich glaube, dass ich jetzt nicht mehr zu 100% Französin bin, sondern mir aus verschiedenen Kulturen meine eigene Kultur gebildet habe, die für mich die Beste ist 😊

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Bei it-economics habe ich die Offenheit gefunden, ich selbst sein zu können und damit von allen akzeptiert zu werden. Das gefällt mir sehr.


Vladimir, 29, Senior Software Entwickler
Ursprünglich aus Bulgarien

VDaskalov.jpg
  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Immer ein klares Ziel vor Augen zu haben und von Anfang an darauf hinzuarbeiten.

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Die Sicht auf die Welt von Menschen aus verschiedenen Ländern kennenzulernen.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Die Arbeit als Consultant dynamisch ist und ich mich in einem spannenden, kreativen Umfeld mit neuen Technologien und Herausforderungen beschäftigen kann.


Mohammed, 28, Werkstudent Infrastruktur
Ursprünglich aus dem Sudan

  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Freude, Offenheit, Disziplin

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Auf andere Menschen und Kulturen einzugehen, diese zu verstehen und dadurch zu lernen.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Es viele Möglichkeiten gibt mit verschiedenen Geräten umzugehen, spannendes Aufgabenfelder und wir in der Infrastruktur standortübergreifend zusammenarbeiten.


Darijan, 22, Junior IT-Consultant
Mein Vater kommt ursprünglich aus dem ehemaligen Jugoslawien

  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Sich selbst nicht so wahnsinnig wichtig zu nehmen und die Dinge gemeinsam erreichen, in einem familiären Klima, indem sich alle wohlfühlen.

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Zu lernen, sich in verschiedene Menschen hineinzuversetzen und einen Einblick zu bekommen, wie sie auf unterschiedliche Situationen im Arbeitsalltag reagieren.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: ich mich hier durch das Trainingsprogramm wirklich super entwickeln kann und so in spannenden Projekten auch schnell helfen kann. Dazu gefällt mir das moderne Umfeld mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten und Kulturen.


Hakan, 34, Advanced Consultant
Meine Familie kommt ursprünglich aus der Türkei

  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Ich trage mit meiner lustig-lockeren Art auf Menschen zuzugehen zur tollen Atmosphäre bei; ich fremdele nicht. Außerdem ist meine Stärke nicht alles direkt als riesen Problem zu sehen und Kritik nicht persönlich zu nehmen.

  • Kulturelle Vielfalt bedeutet für mich: Das verschiedene Essen, was die Leute mitbringen :-D. Aber auch die Art des Miteinanders und die Sichtweise auf Sachen z.B. die Herangehensweise oder bei Problemfindungsprozessen.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Wir ein modernes Unternehmen sind, bei dem keiner fremdelt. Man findet standortübergreifend sehr gut Anschluss und fühlt sich gut aufgehoben.


Sara, 23, Werkstudentin im Bereich Atlassian Consultant
Mein Vater ist Armenier aus dem Iran

SMirikian.jpg
  • Das bringe ich aus meiner Kultur mit in den Arbeitsalltag: Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, ruhig bleiben auch in stressigen Situationen, nicht auf den Mund gefallen, bzw. wortgewandt sein.

  • Ich arbeite gerne bei it-economics, weil: Wir eine tolle Atmosphäre haben, ich selbstständig arbeiten kann und der Austausch mit Kollegen nett ist und Spaß macht.