Rückblick auf den it-economics Frauentag 2018 in Sofia

Anlässlich des Weltmädchentages möchten wir einen Blick zurückwerfen und uns nicht nur an den it-economics Frauentag 2018 in Sofia erinnern, sondern auch besonders an die Hintergründe, warum dieses Event von Frauen für Frauen und mit Frauen durchgeführt wurde, eingehen!

IMG_20180921_095720_FAV.jpg
IMG_2806_FAV.jpg

Trotz fortgeschrittener Emanzipation in Deutschland bewegen wir uns in unserer Gesellschaft und im Arbeitsumfeld, im Kontext von Gender Biases oder stereotypen Rollenbildern. Frauen müssen immer noch eine Extrameile gehen, um sich zu behaupten. Sie werden tendenziell mit „schwächeren“ Eigenschaften in Verbindung gebracht und gelten als „communal“ - emotional und gemeinschaftsorientiert. Verhält sich eine Frau dem stereotypischen Rollenbild entsprechend, schreibt ihr Umfeld ihr gleich weniger Kompetenz zu. Und was ist, wenn eine Frau gegen die Stereotypen verstößt und sich vermeintlich „männlich“ („agentic“) verhält? Sie bekommt einen Stempel: aggressiv, bossy oder unsympathisch. Da fragt man sich doch, wie verhält eine Frau sich „richtig“, gerade im Kontext eines erfolgreichen, beruflichen Werdegangs!?

Unsere Beraterinnen stellen sich täglich bei unseren Kunden den Herausforderungen des „richtigen“ Verhaltens und geben alles, um ihre Kompetenz unter Beweis zu stellen. Deshalb ist es uns so wichtig, sie zu stärken und ihnen eine Plattform für (Peer-)Coaching und den Austausch zu geben.

Bereits bei der Wahl von Ausbildung, Studiengang und Beruf beeinflussen die Geschlechterstereotypen in unserer Gesellschaft Mädchen und junge Frauen. Das führt u.a. zu weniger Studienanfängerinnen in den MINT-Fächern, die auch im Jahr 2018 einen deutlich höheren Anteil an männlichen Studierenden vorweisen. In Deutschland ist die Förderung von Frauen in den MINT-Fächern ein klares politisches Ziel. Auch it-economics möchte junge Frauen zu einer Karriere in der IT ermutigen und gewährt Ihnen bspw. im Rahmen von (Schüler-)Praktika einen Einblick in die Branche. QuereinsteigerInnen können im Rahmen von Coding Dojos unverbindlich in die Welt des Codes hineinschnuppern. Wir sind auf dem richtigen Weg mit 35% weiblichen Neueinstellungen 2018!

We can do IT, happy girls day!