Udacity’s React-Nanodegree – Ein Selbstversuch

Udacity’s React-Nanodegree – Ein Selbstversuch

Da wir als Software-Engineers in einer sich extrem schnell wandelnden Branche tätig sind, ist kontinuierliche Weiterbildung eine zwingende Voraussetzung, um in der IT-Welt dauerhaft erfolgreich zu arbeiten. Hier berichte ich über meine Fortbildung im JavaScript-Framework React mit Udacity.

Read More

Certified ScrumMaster® (CSM) – Ein Erfahrungsbericht

Certified ScrumMaster® (CSM) – Ein Erfahrungsbericht

Als neue Mitarbeiterin der it-economics GmbH durfte ich zum Einstieg in die Welt des agilen Projektmanagements ein Training zum Certified ScrumMaster® (CSM) absolvieren.  Was Scrum mit agilem Projektmanagement zu tun hat und wie ich das Rahmenwerk in der Praxis effektiv anwende, das und vieles mehr habe ich in zwei intensiven und praxisnahen Trainingstagen in München gelernt.

Read More

Daily Scrum News: Jenseits der Drei Fragen

Daily Scrum News: Jenseits der Drei Fragen

Heute möchte ich auf eine der wesentlichen Veränderungen in der Scrum Guide Version von November 2017 eingehen: Sie betrifft Daily Scrum – das berühmte 15-minütige Development-Team-Meeting, wahrscheinlich das bekannteste Scrum-Element – Sie wissen schon, das mit den drei Fragen. Nun ja, da geht es nicht mehr um die drei Fragen!

Read More

Micro-Frontends: Die bessere Art User Interfaces zu implementieren? Teil #3

Micro-Frontends: Die bessere Art User Interfaces zu implementieren? Teil #3

Im ersten und zweiten Teil der Blogreihe hatten wir bereits die Idee hinter Micro-Frontends erläutert und haben verschiedene Ansätze vorgestellt. In diesem Teil wollen wir noch drei weitere Ansätze diskutieren: das Single-SPA Metaframework, Project Mosaic von Zalando und den WebComponents Ansatz. Danach sollen alle in dieser Serie vorgestellten Varianten kurz verglichen und ein abschließendes Fazit gezogen werden.

Read More

Electron – Desktopapplikationen mit JavaScript

Electron – Desktopapplikationen mit JavaScript

JavaScript hat sich mit Hilfe von NodeJs zu einer umfassenden Programmiersprache entwickelt, welche JavaScript vom Client zum Server gebracht hat. Aber für Desktopanwendungen, wie einen Texteditor, würde vermutlich niemand auf JavaScript setzen – bis jetzt. Mit Electron existiert mittlerweile ein Framework, welches es ermöglicht mit Webtechnologien auf der Basis von NodeJs Desktopapplikationen zu erstellen.

Read More

Advanced Software-Architecture – Der Weg zum Certified Professional for Software Architecture (2)

Advanced Software-Architecture – Der Weg zum Certified Professional for Software Architecture (2)

Ende des letzten Jahres berichtete ich von meinen Erfahrungen und Eindrücken des Foundation Levels des „Certified Professional for Software Architecture“ (CPSA) Programms des iSAQB Vereins. Den ersten Blog des neuen Jahres möchte ich nun nutzen um über meinen weiteren Weg zu berichten, der mich letztlich zum Abschluss des Advanced Levels brachte.

Read More

Advanced Software-Architecture – Der Weg zum Certified Professional for Software Architecture

Advanced Software-Architecture – Der Weg zum Certified Professional for Software Architecture

Das Ende des Jahres ist eine gute Gelegenheit das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich Gedanken darüber zu machen, wohin es im nächsten Jahr geht.

Das Jahr 2017 stand für mich im Zeichen der Zertifizierung zum „Certified Professional for Software Architecture - Advanced - durch den iSAQB“. Eine herausfordernde Zertifizierung, die über mehrere Schritte erreicht werden kann. Über den ersten, möchte ich hier berichten.

Read More

Micro-Frontends: Die bessere Art User Interfaces zu implementieren? Teil #2

Micro-Frontends: Die bessere Art User Interfaces zu implementieren? Teil #2

Im ersten Teil unserer Blogserie hatten wir den grundsätzlichen Nutzen des Einsatzes von Mirco-Frontends erläutert und die Vor- und Nachteile dieses Ansatzes abgewogen. Darüber hinaus waren wir auf die Herausforderungen eingegangen, die gemeistert werden müssen, um Mirco-Frontends erfolgreich einzusetzen und hatten als ersten Ansatz iFrames vorgestellt. In diesem Teil wollen wir nun drei weitere Ansätze besprechen: Multi-Page, Varnish Cache & Esi Lang sowie „Blackbox“ React components.

Read More

How-To: Scenario-based Design

How-To: Scenario-based Design

Damit Software erfolgreich ist, genügt es längst nicht mehr, dass sie gut funktioniert. Sie muss sich gut anfühlen. Erfolgreiche Firmen, wie Google, Facebook und IBM verankern deshalb Design Thinking tief in ihrer Firmenkultur, um dieses gute Gefühl beim Kunden zu gewährleisten. Sie nutzen umfangreiche Daten von Nutzern, führen A-B-Tests durch und wägen Schritte ab, die User Experience noch weiter zu verbessern. Doch wie beginnt man?

Read More

Micro-Frontends - Die bessere Art User Interfaces zu implementieren?

Micro-Frontends - Die bessere Art User Interfaces zu implementieren?

Die Funktionalität von Anwendungen wächst stetig und die gemeinsame Arbeit mehrerer Teams an einer gemeinsamen Codebasis ist in einigen Fällen nicht mehr praktikabel. Am besten ist es, wenn die Teams weitestgehend unabhängig voneinander arbeiten können und die fachliche Komplexität nicht zu hoch ist. Einige ahnen jetzt schon auf welches Buzzword hier abgezielt wird – Micro Services. Micro-Services sind momentan vor allem im Backend ein Thema. Wenn wir den Ansatz in das Frontend portieren wird daraus Micro-Frontends.

Read More

Individuals und Interaction - Scrum Gathering Dublin

Individuals und Interaction - Scrum Gathering Dublin

Statt Halloween war für mich dieses Jahr „Gather-ween“ angesagt. Von Montag bis Mittwoch, 30.10.-01.11., fand das diesjährige europäische Scrum Gathering der Scrum Alliance statt. Nach München 2016 war dieses Jahr Dublin dran. Das Konferenzmotto „Individuals and Interactions“ bildete den Rahmen für drei konzentrierte Tage mit einer Fülle von Angeboten von klassischen Sessions über „Clinics“ für Coaches und Trainer bis hin zu Experimenten wie dem Games Track oder Late Night Coaching Sessions. Von den ca. 650 Teilnehmern war die Hälfte zum ersten Mal da, so dass eine bunte Mischung aus Einsteigern, Fortgeschrittenen und Experten entstand.

Read More

Künstliche Intelligenz bei it-economics?

Künstliche Intelligenz bei it-economics?

Zum Coding Camp 2017 fanden sich zahlreiche Entwickler der it-economics für zwei Tage in Garmisch-Partenkirchen ein. Unser Thema: Künstliche Intelligenz. Wer es nicht schon ahnte, konnte erfahren, dass es erst einmal die eigene Intelligenz auf Temperatur zu bringen gilt, bevor den Maschinen das Denken überlassen werden kann.

Read More

Ein fauler Admin ist ein guter Admin

Ein fauler Admin ist ein guter Admin

Ein guter Admin ist ein fauler Admin! Um "faule" Admins sein zu können, haben wir unsere vielseitigen Aufgaben mit verschiedenen Tools und Skripten automatisiert und verfügen so beispielsweise in der Anwendungsentwicklung über eine sehr gut funktionierende DevOps-Umgebung. Welche Überlegungen dahinter stecken und welche Tools und Skripte dabei zur Anwendung kommen, wird im Folgenden erläutert.

Read More

Was ist agil?

Was ist agil?

Diskutiert man über die Einführung agiler Methoden in Unternehmen, dann kommt irgendwann eine Frage der Art »... ja aber - wie kann ich denn messen, wie agil wir sind?«.

Tief durchatmen, einen gedanklichen Schritt zurück. Was genau ist das Bedürfnis des Fragenden? 
Messen ist vergleichen mit einer Skala. Weshalb will ich messen, vergleichen, was ist der Nutzen?

Read More

Erfahrungsbericht Risikomanagement nach IPMA

Erfahrungsbericht Risikomanagement nach IPMA

Ist Risikomanagement zum Lückenfüller im Projektmanagement geworden? Ist Risikomanagement mittlerweile ein scheinbar verzichtbarer Teil der Projektsteuerung? Immer wieder kam die Frage auf, unterhalb welcher Relevanz einzelne Risiken ignoriert werden können, da für eine vernünftige Überwachung keine Zeit besteht. Der Stellenwert vom Risikomanagement als Disziplin des Projektmanagement hatte abgenommen und das Interesse der Mitarbeiter auch.

(...)

Read More

Mitarbeitermotivation in agilen Projekten

Mitarbeitermotivation in agilen Projekten

Unbestritten ist die direkte Abhängigkeit von Mitarbeitermotivation zur Leistung und damit zu erfolgreicher (Projekt-)Arbeit. Je motivierter man ist, desto höher ist die Leistungsbereitschaft, der Einsatz für ein Projektziel, der Qualitätsanspruch etc.In diesem Artikel möchten wir der Frage nachgehen, in wie weit die gewählte Projektmanagement-Methodik, im Speziellen die immer stärker verbreiteten agilen Vorgehensmodelle, auf die Motivation einzahlt.

Read More

Gast-Wifi mit Passwortwechsel

Gast-Wifi mit Passwortwechsel

Ein für viele Betreiber von W-Lans bekanntes Problem: Man betreibt ein Gast-Netz, ändert aber aufgrund des Aufwands das Passwort nicht regelmäßig. Hierdurch können sich die genutzten WIFI-Schlüssel schnell in entsprechenden Datenbanken verbreiten und damit dann Unberechtigte das Netz nutzen. Im schlimmsten Fall können somit über das Gast-Netz Straftaten begangen werden, wobei der Anschlussinhaber hierfür haftet. Im Rahmen dieses Artikels wird beschrieben, wie mit handelsüblichen Routern ein Gast-Netz mit sich automatisch ändernden Kennwörten, SSIDs sowie einer Anzeige für die aktuelle Kennung erstellt wird.

Read More