DEIN MÜNCHEN e.V. erhält Spende von it-economics und der Stiftung Allianz für Kinder

v.l.n.r.: Thamara Logeswaran (Dein München), Ronja Burghardt (Allianz Stiftung für Kinder), Anja Böger-Lange (it-economics), Mara Breitling (Dein München)

v.l.n.r.: Thamara Logeswaran (Dein München), Ronja Burghardt (Allianz Stiftung für Kinder), Anja Böger-Lange (it-economics), Mara Breitling (Dein München)

Im Rahmen des „Consultants für Charity Day“, der jährlich am 6. Dezember stattfindet,  fließt der an diesem Tag von den Mitarbeitern der it-economics erwirtschaftete Umsatz in ein gemeinnütziges Projekt. Gemeinsam mit der Stiftung Allianz für Kinder kamen im Jahr 2018 dem Verein DEIN MÜNCHEN so 10.000 Euro zugute. Die Spende wurde heute in München offiziell überreicht.

Das Programm NO LIMITS! des gemeinnützigen Vereins DEIN MÜNCHEN setzt dort an, wo Schule, Elternhaus, städtische und staatliche Institutionen ihre Grenzen erreichen. Ziel der Initiative ist die Identitätsfindung, positive Persönlichkeitsentwicklung, Teilhabe und soziale Integration junger Menschen. Im Fokus stehen jugendliche Schüler aus einem bedürftigen Umfeld in München, denen durch die Förderung in verschiedenen Projekten die Teilnahme an der Gesellschaft eröffnet wird. Für die Aufnahme in das Projekt bewerben sich die Jugendlichen aktiv, sie stellen ihre Motivation unter Beweis und erfahren, dass sich Engagement und Lernen für sie auszahlen. Die Spendengelder werden in die Finanzierung  des Schul-Projekts NO LIMITS! investiert.

Im Rahmen eines Besuchs- und Besichtigungstermins in der Münchner Geschäftsstelle überreichten Ronja Burghardt, Mitglied der Geschäftsführung der Allianz Stiftung für Kinder und Anja Böger-Lange, Head of Marketing bei it-economics den Spendencheck in Höhe von 10.000 Euro an Mara Breitling, Gründerin & Geschäftsführender Vorstand von DEIN MÜNCHEN. Vor Ort wurden das Projekt und die Arbeitsweise des Vereins im Detail vorgestellt. Aktuell nehmen über 60 Kinder und Jugendliche am Schulprojekt „NO LIMITS“ teil. Insgesamt hatte der Verein über alle Angebote hinweg im vergangenen Jahr ca. 800 Jugendliche betreut.

„Nur Kinder und Jugendliche, die die Möglichkeit haben, etwas aus sich zu machen, machen auch etwas aus unserer Gesellschaft“ erklärt Mara Bertling, Gründerin von DEIN MÜNCHEN.

Pledge 1% - Unternehmen übernehmen soziale Verantwortung

Der Consultants for Charity Day und das Engagement für DEIN MÜNCHEN sind Teil des sozialen Engagements von it-economics. Bereits zum Atlassian Summit im Mai 2017 hat sich it-economics dazu der Initiative Pledge 1% angeschlossen. Pledge 1% wurde von Atlassian, Salesforce und Rally gemeinsam gegründet. Ziel der Initiative ist, Unternehmen jeder Größe und Größenordnung einzuladen, sich dieser anzuschließen und 1% ihres Unternehmenskapitals, 1% der Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter oder 1% der Produkte darin zu investieren, etwas Gutes für die Welt zu tun.  

Mehr zum sozialen Engagement von it-economics: https://www.it-economics.de/soziales-engagement

Mehr Informationen zu DEIN MÜNCHEN unter: www.dein-muenchen.org