Hochschule Augsburg: Abschlusspräsentation der Projektkooperationen mit it-economics

Am Mittwoch, 27. Juni, fand an der Hochschule Augsburg der Projekttag Informatik 2018 statt. Im Gebäude M am Campus am Roten Tor fanden sich dazu ca. 40 Projektteams ein, um die während des Semesters erarbeiteten Projekte zu präsentieren. Zwei der Projektteams standen in diesem Jahr unter der Anleitung von it-economics Mitarbeitern und Dozenten an der Hochschule: Matus Mala, Solution Architect, und Dominik Horn, Developer.

Recruiting Prozesse von Unternehmen sind langwierig und involvieren unterschiedlichste Personen und Arbeitsschritte, zudem muss eine Vielzahl sensibler Informationen verarbeitet und gemanagt werden. Zur Optimierung von Recruiting Prozessen beschäftigte sich daher ein Projektteam aus dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Augsburg mit dem Process Mining des bestehenden Ist-Prozesses der it-economics. Hierzu wurde das Process Mining Tool Celonis eingesetzt. Aufbauend auf dem Ergebnis wurde ein Soll-Prozess entwickelt und mit Camunda BPM prototypisch automatisiert.

Das zweite Projekt befasste sich dagegen mit dem Prozess der Einreichung der Abschlussarbeiten an der Hochschule selbst. Hierzu müssen an unterschiedlichen Stellen Unterlagen eingereicht und Fristen beachtet werden. Ein gemischtes Projektteam der Bachelorstudiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik untersuchte den Prozess und entwickelte einen automatisierten Anmeldeprozess unter Einsatz von Camunda BPM.