Soziales Engagement – über den Tellerrand hinaus!

„Über den Tellerrand hinausschauen“ – das kann vielerlei bedeuten. Man hört den Satz oft im Berater-Business, um zu beschreiben, dass man das „Große & Ganze“ im Blick hat, nachhaltig und vorausschauend agiert und andere in seine Überlegungen mit einbezieht. Soziales Engagement trifft genau diesen Gedanken: Über den eigenen Tellerrand hinausschauen, „andere“ mit einbeziehen, vorausschauend tätig werden.

In diesem Jahr unterstützen wir zwei Projekte aus völlig verschiedenen Welten: Eine Schule in Noida, Indien, und ein Schul-Projekt in München. Doch obwohl die Lebensumstände der Kinder dort und hier nicht annährend vergleichbar sind, eint sie ein Ziel: Den Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Gesellschaft, in der sie zuhause sind und den Start in eine berufliche Zukunft, zu ermöglichen und ihnen damit das Werkzeug und das Selbstvertrauen für einen eigenen Weg mitzugeben.

 Consultants For Charity

Consultants For Charity

20181206_144849_Web.jpg
NikolausEinhorn_neu.jpg

NO LIMITS! - ein schulübergreifendes Projekt in München

Erneut arbeiten am 6. Dezember Berater und Entwickler von it-economics im Allianz-Umfeld, wie gewohnt, auf ihren Projekten. Ein Teil des erwirtschafteten Umsatzes dieses Tages, ein hoher vierstelliger Betrag, wird direkt der Stiftung Allianz für Kinder gespendet. In diesem Jahr kommt die gemeinsame Spende von it-economics und der Stiftung Allianz für Kinder einem Programm des gemeinnützigen Vereins „DEIN MÜNCHEN“ zu Gute: Das Programm NO LIMITS! setzt dort an, wo Schule, Elternhaus, städtische und staatliche Institutionen ihre Grenzen erreichen. Ziel der Initiative ist die Identitätsfindung, positive Persönlichkeitsentwicklung, Teilhabe und soziale Integration junger Menschen. Im Fokus stehen jugendliche Schüler aus einem bedürftigen Umfeld in München, denen durch die Förderung in verschiedenen Projekten die Teilnahme an der Gesellschaft eröffnet wird. Für die Aufnahme in das Projekt bewerben sich die Jugendlichen aktiv, sie stellen ihre Motivation unter Beweis und erfahren, dass sich Engagement und Lernen für sie auszahlen. Die Spendengelder werden in die Finanzierung von Workshopmaterial investiert.

Bildung für Kinder in Indien

 Schulen in Indien

Schulen in Indien

Während in Deutschland für alle ein Basisniveau an Bildung gesichert ist und sich Probleme in andere Bereiche verlagern, fehlt es in Indien häufig schon am nötigsten für das Bildungswesen. Zusammen mit Sopra Steria, dessen Off-Shore Center in Indien angesiedelt sind, spendet it-economics deshalb zur Verbesserung der dortigen Bildungseinrichtungen. Vor Ort kümmert sich die Sopra Steria Foundation um den Kontakt zu zahlreichen Schulen. Ganz konkret hat man sich dieses Mal für den Ausbau schulischer Infrastruktur in Noida, einer Vorstadt von Delhi, entschieden. Dort können mit dem Geld notwendige schulische Infrastrukturen auf- und ausgebaut werden, wie etwas sanitäre Einrichtungen, Einrichtung der Schulzimmer und die Ausstattung mit Lehrmaterial.

Mehr zu NO LIMITS! und Dein München

Mehr zur Sopra Steria Foundation

Mehr zum sozialen Engagement von it-economics