Vortrag auf den Stuttgarter Test-Tagen am 27./28. April 2017: "Die 10 goldenen Regeln für schlechte Tests"

Welche Alternativen zum „Programming by Debugging“ gibt es? Diesen und anderen Fragen gehen die Stuttgarter Test-Tage am 27. und 28. April 2017 nach. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Tests, sondern auf all den Dingen, die zum Testen dazugehören: Tools, Bibliotheken, Prozesse oder moralische Unterstützung. Wie in früheren Jahren auch vermitteln die Stuttgarter Testtage, die im Businesspark Stuttgart stattfinden, neben der Theorie auch Praxiswissen in Vorträgen und Workshops.

Tilmann Glaser, Solution Architect, it-economics

Tilmann Glaser, Solution Architect, it-economics

it-economics ist in diesem Jahr mit einem Vortrag auf den Stuttgarter Testtagen dabei: Tilmann Glaser, Solution Architect bei it-economics und Peter Fichtner, Softwarearchitekt und Coach für agile Softwareentwicklung bei der Fiducia & GAD IT AG referieren am Freitag, 28. April, von 9:45-10:30 Uhr über „Die 10 goldenen Regeln für schlechte Tests“.

Ausgangspunkt des Vortrags sind wesentliche Antipatterns für automatisierte Tests, die zeigen, dass auch in der Softwareentwicklung gut gemeint das Gegenteil von gut gemacht sein kann. Ausgehend davon geht es dann darum, wie man in den meisten Fällen mit ganz einfachen Mitteln stabile, aussagekräftige Tests schreiben kann, die bei der Entwicklung von Softwareprodukten wirklich helfen.

Anmeldung und weitere Informationen zu den Stuttgarter Test-Tagen unter: http://jugs.org/tt2017/