Am 27. April fährt der Tech-Shuttle durch Köln

Beim Tech-Shuttle wird das übliche Rekrutierungsprocedere auf den Kopf gestellt: Hier bewerben sich die Unternehmen bei den angehenden Fachkräften. In lockerer aber informativer Umgebung stellen sich Unternehmen bei Studenten und Absolventen der Digitalwirtschaft vor.

Unternehmen hautnah kennenlernen

Direkt vor Ort im Unternehmen stellen Mitarbeiter aus Fachabteilungen Berufsbilder und Karrierechancen vor, informieren über Projekte und Arbeitsweisen und stehen den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung. Insgesamt 12 spannende Unternehmen lernen die Studenten und Absolventen am Donnerstag, 27. April in Köln kennen – it-economics ist mit dabei.

Besonders praktisch für die Teilnehmer: Busse von verschiedenen zentralen Orten und Hochschulen sammeln die Teilnehmer ein und bringen Sie zu den verschiedenen Destinationen (und wieder zurück). Start- und Endpunkte sind am Hauptbahnhof Köln, Hauptbahnhof Bonn, RWTH Aachen, HHU Düsseldorf und der Uni Duisburg.

Vor Ort bei den Unternehmen werden die Teilnehmer ganztägig mit Essen und Getränken versorgt und zu einem gemütlichen Get-Together am Ende des Tages eingeladen. Die Teilnahme am TechShuttle ist kostenlos.

Jetzt noch schnell anmelden für den Tech-Shuttle am 27. April: https://www.tech-shuttle.de/booking/