Pünktlich zu PM-Forum und PMO-Tag: it-economics GmbH tritt der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) bei

Seit September ist it-economics Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM). Mit der Mitgliedschaft in der GPM stärkt it-economics sein Engagement für den europäischen Zertifizierungsstandard IPMA. Erstmals nimmt die IT-Beratung zudem als Aussteller an den von der GPM organisierten Branchentreffen PM-Forum und PMO-Tag teil.

„Die Mitgliedschaft in der GPM ist für it-economics ein wichtiger Schritt um künftig noch stärker als IT-Beratung mit einem nachhaltigen Projektmanagement- und Trainings-Angebot wahrgenommen zu werden. Die starke Betonung von Soft Skills im IPMA-System passt ausgezeichnet zu dem von uns formulierten IT³-Ansatz. Managementkompetenzen sind neben Fach- und Branchenkenntnissen sowie dem Einsatz neuester Technologien von jeher die Stärke unserer Projektmanager,“ erklärt Torsten Klein, Geschäftsführer der it-economics GmbH.  Die GPM ist die Vertretung der International Project Management Association (IPMA) und bietet ein vierstufiges Zertifizierungssystem für Projektmanager an.

Aussteller auf dem PM-Forum und PMO-Tag 2016

Die Teilnahme am PMO-Tag und PM-Forum vom 17.-19. Oktober in Nürnberg ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. In diesem Jahr ist it-economics zum ersten Mal als Aussteller dabei und präsentiert seine Services rund um klassisches und agiles Projektmanagement, PMO und Nearshore. Zum Thema agiles Projektmanagement wird Stefan Lipowsky, Senior Manager bei it-economics, am 19.10. auf dem PM-Forum zudem im Bereich „Lean PM“ einem Vortrag zum Thema „Kanban: Selbstorganisation und kontinuierliche Verbesserung“ halten.

Am Stand 202a auf Ebene 2 der NürnbergMesse geht es nicht nur um das Leistungsangebot, sondern vor allem um die der Persönlichkeiten der Projektmanager. Denn der Erfolg von Projekten ist nach wie vor in erster Linie von der Kompetenz und dem Fachwissen des Projektleiters abhängig. Interessierte können daher auch direkt Gespräche mit verschiedenen Projektmanagern vor Ort auf der Messe führen.