it-economics Sommerfest 2016

Letzten Freitag fand unser alljährliches Sommerfest zum ersten Mal im neuen Format statt.

Aufgrund der gewachsenen Mitarbeiterzahl und der fehlenden Schlechtwetter-Variante haben wir uns dazu entschlossen, erstmalig unseren Haidhauser Innenhof als Event-Location durch die Praterinsel auszutauschen.

Im Laufe des Tages fanden verschiedene Vorträge und Workshops für die MitarbeiterInnen statt. So lernten unsere Führungskräfte im Workshop „Storytelling“ mit Veit Etzold die Kraft guter Geschichten im geschäftlichen Kontext kennen. Parallel dazu stellten Christiane Dick und Matthias Preuß, it-economics, in ihrem Vortrag „The art of thinking clearly…“ die typischen Denkfehler in der Beratung vor und zeigten Wege aus der „Schubladen-Falle“ auf. (Mehr dazu finden Sie in unserem Blog „Wie uns unser Gehirn im Projekt(-Alltag) austrickst“.)

Am Nachmittag wurde das Thema Agilität in zwei Workshops aufgegriffen: „SCRUM in a Nutshell“ und „Paper Prototyping“.

Ab dem Mittag konnten sich die MitarbeiterInnen im Rahmen unseres Gesundheitstags an verschiedenen Ständen zum Thema „gesunde Ernährung“ und „gesunder Rücken“ Tipps abholen und sich über die Wirkung von Yoga und leckeren Smoothies im Alltag informieren. Gleichzeitig fanden Körperfett- und Muskeltonusmessungen auf freiwilliger Basis statt, welche guten Anklang fanden.

Am Abend trafen die Familien unserer MitarbeiterInnen ein und alle konnten - wider Erwarten - noch ein wenig die Sonne genießen: Die Erwachsenen bei kühlen Getränken und die Kinder bei Spiel und Animation. Ein Grillbuffet und Musik gaben dem Sommerfest trotz abkühlender Temperaturen das richtige Flair.