Exzellenz Award für hervorragende Lehre der Hochschule Erding an Stefan Lipowsky verliehen

Stefan Lipowsky, Senior Manager, it-economics

Stefan Lipowsky, Senior Manager, it-economics

Am Montag, den 19. Dezember, verlieh die Hochschule für angewandtes Management Erding (HAM) im Rahmen der Weihnachtsfeier den Exzellenz Award für hervorragende Lehre. Ausgezeichnet wurde Stefan Lipowsky, Senior Manager bei it-economics, und seit dem Sommersemester 2013 Dozent an der HAM, aufgrund seines anhaltenden Engagements für die Hochschule.

Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. Claudius Schikora und Prof. Dr. Britta Salander, Dekanin für BWL, erläuterten während der offiziellen Zeremonie die Gründe für die Auszeichnung:

  • Stefan Lipowsky habe sich auf vielfache Weise für die Wissensvermittlung an der Hochschule Erding engagiert, dabei zu allererst in den von ihm geleiteten Lehrveranstaltungen.
  • Besonders zu betonen sei auch die kommissarische Modulverantwortung im Bereich Projektmanagement, die er neben Beruf und Lehrverpflichtungen zusätzlich übernommen hatte.
  • Zudem wurde der Praxisbezug seiner Lehrtätigkeit betont: So habe Lipwosky zusammen mit Prof. Dr. Joel Schmidt den Studierenden durch ein Projekt mit der „Zukunftsinitiative altmühlfranken“ ganz direkt die Möglichkeit eröffnet, erlerntes Wissen zur Förderung der Kommunikation und Organisation in der Tourismusregion anzuwenden.
  • Darüber hinaus betonten die Laudatoren auch die gelungene Verbindung von Forschung und Lehre: Mit seiner Dissertation "Pädagogische Mittel zur Förderung der Selbstregulation selbstorganisierender Gruppen" habe Lipowsky vielfältige Anregungen für die weitere Verbesserung der Lehre erarbeitet. Darauf aufbauend erschienen zusammen mit Prof. Dr. Joel Schmidt zwei wissenschaftliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften.
  • Schließlich sei auf das Engagement Lipowskys für den internationalen Wissensaustausch und die Vernetzung hinzuweisen: Im Rahmen seiner Teilnahme am kooperativen Promotionsstudium, das die Hochschule für angewandtes Management (HAM) zusammen mit der lettischen Partnerhochschule ‚Riga Teacher Training & Educational Management Academy“ (RPIVA) als flexible berufsbegleitende Fortbildung anbiete, habe er zur nachhaltigen Festigung der Partnerschaft beigetragen. Weiterhin wurden it-economics und die Hochschule auf verschiedenen internationalen wissenschaftlichen Konferenzen und Fachkonferenzen vertreten.

Für die IT-Beratung ist die Auszeichnung Ausweis für das erfolgreiche Engagement ihrer Mitarbeiter im Hochschulbereich. „Es zeigt sich, dass beide Partner von der akademischen Zusammenarbeit profitieren. Hochschulseitig wird erlerntes Wissen durch praktische Erfahrungen angereichert, während wir neue theoretische Konzepte erproben und daraus interessante Angebote für Kunden entwickeln können“, erklärt Torsten Klein, CEO, it-economics.