Unser Resümee zur JBFOne 2015

Vom 24.-25. November fand die diesjährige JBFOne - Technologie-Kongress der Fiducia & GAD IT AG - in München statt. Auch in diesem Jahr war it-economics als Platinsponsor, mit Vorträgen und einem Stand dabei.

Neben Fachvorträgen zu den Themen „PAVO goes mobile“ vonS. Schöffmann, Solution Architect, mit S Großmann, Fiducia & GAD IT AG, und „Jiiiiraaa!! - Weil einfach einfach einfach ist!“ von D. Brotzer, Senior Solution Architect, mit M. Schneider, Fiducia & GAD IT AG, und stellen S. Lipowsky, T. Hertlein und P. Gugenberger in einem gut besuchten zweiteiligen Workshop das interaktive Vorgehen „Paper Prototyping“ vor - eine kostengünstige Alternative, um UI-Konzepte vor der eigentlichen Implementierung durchzuspielen und Feedback einzuholen.

Während den Konferenzpausen und der Abendveranstaltung waren alle Teilnehmer eingeladen, sich am "Icecream to share" Stand der it-economics zu erfrischen.

Und warum icecream „to share“?
Das Besondere: Für jedes Eis, das verzehrt wurde, spendete die it-economics via der App „ShareTheMeal“  Mahlzeiten für einen Tag an ein bedürftiges syrisches Flüchtlingskind in Jordanien. Ziel der Aktion war, das Leid ein klein wenig zu mindern und diese wirklich gute App weiterzuempfehlen. Die Aktion und auch die App stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse: Essen also für einen guten Zweck. Oder: „Geteilte Mahlzeit ist doppelte Mahlzeit“, meinte Torsten Klein, Geschäftsführer der it-economics, lachend nach seinem dritten Eis und erhöhte die Anzahl der gespendeten Mahlzeiten auf 850, die Teilnehmerzahl der JBFOne Konferenz.

Links:

www.jbfone.de
www.sharethemeal.org